Lehrgangsbeschreibung «Detailhandelsspezialist / Detailhandelsspezialistin (BP) mit eidg. Fachausweis»

Zielgruppe:

Der Lehrgang für Detailhandelsspezialisten und Detailhandelsspezialistinnen richtet sich an Personen, die bereits im Verkauf oder Detailhandel tätig sind und zukünftig in der Detailhandelsbranche Führungsverantwortung übernehmen möchten.

Abschluss:

Eidgenössische Berufsprüfung

Titel:

Detailhandelsspezialist / Detailhandelsspezialistin mit eidgenössischem Fachausweis

Dauer und Umfang:

  • Die berufsbegleitende Weiterbildung dauert 2-3 Semester
  • Je nach Anbieter werden 300 bis 320 Unterrichtsstunden während ca. 50 Tagen absolviert. Der Unterricht findet meistens an einem fixen Wochentag oder Nachmittag/Abend statt.
  • Der individuelle Zeitaufwand für Selbststudium und Prüfungsvorbereitung beträgt im Durchschnitt weitere 4 bis 6 Stunden pro Woche.

Voraussetzungen zum Zeitpunkt der Abschlussprüfung:

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis als Detailhandelsfachmann / Detailhandelsfachfrau oder als Detailhandelsangestellter / Detailhandelsangestellte oder gleichwertiger Ausweis sowie mind. 3 Jahre Berufserfahrung im Detailhandel nach Lehrabschluss

oder

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (Lehrabschluss) oder gleichwertiger Ausweis sowie mind. 4 Jahre Berufserfahrung im Detailhandel nach Lehrabschluss

oder

  • Berufsattest als Detailhandelsassistent / Detailhandelsassistentin sowie mind. 5 Jahre Berufspraxis im Detailhandel nach Abschluss der Grundbildung

oder

  • Bei keinem der genannten Abschlüsse mind. 10 Jahre Berufserfahrung im Detailhandel

sowie

  • Nachweis über eine mind. einjährige Führungsfunktion im Detailhandel
  • Nachweis aller erforderlichen Modulabschlüsse oder Gleichwertigkeitsbescheinigung

Vermittelte Kompetenzen:

Der Lehrgang zur Berufsprüfung (BP) Detailhandelsspezialist / Detailhandelsspezialistin mit eidgenössischem Fachausweis vermittelt Führungskompetenzen im Bereich der Personalführung und des Personalmanagements, sowie Fachkompetenzen, im Bereich des Finanzwesens, Rechnungswesens, der Logistik, Beschaffung sowie des Marketings und Absatzes. Sie optimieren Kernproesse des Verkaufs, analysieren und gestalten Projekte und sind für die Kommunikation zu internen, wie auch externen Stellen zuständig.

Themenschwerpunkte:

  • Unternehmen und Umfeld
  • Personalführung und Personalmanagement
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Beschaffung und Logistik
  • Absatz und Marketing

Kosten:

  • Lehrgangsgebühren: Je nach Anbieter und Dauer des Lehrgangs Fr. 7´000. – bis Fr. 8´000.-
  • Kosten für Lehrmittel, Schulungsunterlagen und interne Prüfungen: ca. Fr. 1´900.-
  • Gebühr für die eidgenössische Berufsprüfung Fr. 1´050.-

Seit 1.1.2018 werden die Vorbereitungskurse auf eidgenössische Berufsprüfungen vom Bund finanziell unterstützt. Absolvierende dieser Lehrgänge können deshalb nach Ablegen der eidgenössischen Prüfung bis zu 50% der bezahlten Kurskosten zurückerstattet bekommen.

In Härtefällen werden die Bundesbeiträge ausnahmsweise auch im Voraus ausbezahlt. Weitere Informationen dazu sind auf www.sbfi.admin.ch zu finden.

Folge-Weiterbildungen im Anschluss an den Lehrgang Detailhandelsspezialist / Detailhandelsspezialistin (BP) mit eidg. Fachausweis:

Es sind diverse Weiterbildungsmöglichkeiten möglich, z.B.:

  • Detailhandelsmanager/in mit eidg. Diplom
  • Einkaufsleiter/in mit eidg. Diplom
  • Verkaufsleiter/in mit eidg. Diplom
  • Geschäftsführer/in mit eidg. Diplom
  • Dipl. Betriebswirtschafter/in HF
  • Dipl. Marketingmanager/in HF
  • Bachelor of Science (FH) in Betriebsökonomie

Unterlagen bestellen:

Möchten Sie sofort bei den Anbietern dieses Lehrgangs Prospekte und Unterlagen bestellen und von unserer Bildungs- und Schulberatung profitieren?


Dann nutzen Sie den folgenden Link:

» zu den Anbietern