4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Häufige Fragen zu Dental Hygiene Bachelor (FH)

Welche Zulassungsbedingungen gelten für das Dentalhygiene Bachelor Studium?

Wer ein Dentalhygiene Bachelor Studium beginnen möchte, der muss zum einen entweder über eine abgeschlossene Berufs-, Gymnasial- oder Fachmaturität verfügen, eine Handelsmittelschule HMS oder eine dreijährige Diplommittelschule DMS abgeschlossen haben oder aber den Nachweis erbringen, über gute Kenntnisse in den Fächern Englisch, Deutsch und Mathematik zu verfügen. Zudem wird ein HF-Diplom in Dentalhygiene oder ein SRK-anerkannter gleichwertiger Abschluss verlangt sowie Zugang zur Dentalhygiene-Praxis.

Wo finden Absolventen eines Dentalhygiene Bachelors eine Anstellung?

Absolventen und Absolventinnen des Dentalhygiene Bachelors sind in der direkten Versorgung tätig, etwa in einer Zahnarztpraxis, in Heimen und Privathaushalten oder in einer eigenen Praxis.

Aus welchen Modulen besteht der Dentalhygiene Bachelor?

Das Aufbaustudium zum Dentalhygiene Bachelor für diplomierte Dentalhygieniker/innen HF der Kalaidos Fachhochschule setzt sich aus insgesamt 12 Modulen zusammen. Diese sind:

  • Grundlagen der Forschung 1
  • Forschungsanwendung 1
  • Krankheitsgeschehen
  • Parodontologie im interprofessionellen Umfeld
  • Selbstmanagement fördern
  • Forschungsanwendung 2
  • Orale Prävention und Gesundheitsförderung
  • Qualitätsentwicklung
  • Gesundheitsversorgung
  • Projekte durchführen / Dental Hygiene Praxis führen
  • Grundlagen der Forschung 2
  • Reflektierte Berufspraxis

An welche Zielgruppe richtet sich der Dentalhygiene Bachelor?

Der Dentalhygiene Bachelor richtet sich an diplomierte Dentalhygieniker HF und diplomierte Dentalhygienikerinnen HF sowie an Fachpersonen mit vergleichbarer Ausbildung und SRK-Anerkennung.

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie eine passende Schule für eine Ausbildung bzw. Weiterbildung in Dentalhygienik oder den Dentalhygiene Bachelor?

Dentalhygiene Bachelor - Die Gesundheit des Mundes im Fokus

Für ausgebildete Dentalhygieniker/innen der Höheren Fachschule oder für Interessierte mit einer gleichwertigen, SRK-anerkannten Aubildung ist der Dentalhygiene Bachelor eine interessante Fortbildungsmöglichkeit. Der praxisnahe Bachelor vermittelt wichtige Kompetenzen welche die Absolventen in ihrer eigenen Praxis oder im Aussendienst professionell umsetzen können. Dentalhygieniker/innen mit einem Bachelorabschluss gelten als wichtige Ansprechperson für Auszubildende und stehen Berufskollegen bei Fragen gerne beratend zur Seite. Des Weiteren setzen sich DH-Fachleute ambitioniert für die Weterentwicklung des Berufs ein und fördern den Public Health-Ansatz. Der Bachelor ist der Startschuss für eine erfolgreiche akademische Karriere.

Das Dentalhygiene Bachelor-Studium vermittelt umfassende Know-How rund um die theoriegeleitete Behandlung von Patienten aller Altersgruppen. Dabei steht die Mundhygiene und die Gesundheit der Zähne und der Mundhöhle stets im Vordergrund. Die Teilnehmer/innen lernen, die Bedürfnisse der Kunden stets in den Mittelpunkt zu stellen und gleichzeitig das Behandlungsvorgehen zu führen. Dabei nutze sie ihren Erfahrungsschatz wie auch aktuelle Forschungserkenntnisse der Zahnmedizin. 

Der Dentalhygiene Bachelor ist modular aufgebaut und wird berufsbegleitend absolviert. Studenten und Studentinnen können also auch während dem Studium zu ungefähr 60% berufstätig bleiben. Der Unterricht findet während 1,5 Jahren jewels einen Tag pro Woche statt. 

Möchten Sie gerne mehr über den DH-Studiengang erfahren und suchen Sie Schulen, die den Bachelor demnächst durchführen? Besuchen Sie Ausbildung-Weiterbildung.ch; auf dem Bildungsportal werden Ihnen übersichtlich sämtliche relevanten Bildungsanbieter des Lehrgangs gelistet. Bestellen Sie online über die Bildungsplattform gratis und unverbindlich ausführliche Lehrgangsunterlagen mit detaillierten Informationen.

 

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Dentalhygiene Bachelor: 1 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Bildungsanbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Dentalhygienik?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie Bildungsangebote von top Lehrgänge wie beispielsweise dem Dentalhygiene Bachelor u.v.m.:

Kalaidos Fachhochschule Gesundheit
Die berufsbegleitenden Ausbildungs- und Weiterbildungsstudiengänge der Kalaidos Fachhochschule Gesundheit sind optimal auf die Praxis im Gesundheitswesen ausgerichtet. Ausgangspunkt für ein Studium sind Entwicklungen in Praxis, Erkenntnisse aus Forschung und Erfahrung von Dozierenden und Studierenden. Ein Studium ermöglicht kluge Entscheide zu treffen im täglichen Spannungsfeld zwischen Lebensqualität bei Krankheit und Behinderung sowie Rahmenbedingungen der Gesundheitspolitik und Gesundheitswirtschaft.

Unsere Angebote sind:
Bachelor of Science in Nursing (BScN),
Master of Science in Nursing (MScN) mit den Schwerpunkten 'Applied Research' und 'Clinical Excellence',
Angebote MAS/DAS/CAS:
Care Management, Case Management, Geriatric Care, Management of Healthcare Institutions, Oncological Care, Palliativ Care, Wound Care, Rehabilitation Care, Neuro/Stroke, Transplantationspflege, Pflege- und Gesundheitsrecht, Complex Care, Cardiovascular Perfusion,
Stärken: Modulare, flexible Studienmodelle für anspruchsvolle Berufstätige, welche Karriere & Weiterbildung verbinden wollen. Maximaler Praxisbezug durch berufstätige Dozierende. Pers. Beratung und Begleitung.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Schweizerische Eidgenossenschaft
Region: Aargau, Basel, Bern, Liechtenstein, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Zürich