4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Customer Value Proposition: 1 Anbieter

Suchen Sie eine geeignete Schule für eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Customer Value Proposition?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach zahlreiche Bildungsangebote:

Kalaidos Fachhochschule Wirtschaft AG - IDIB - Institut für Digitales & Innovatives Business
Stärken: Modulare, flexible Studienmodelle für anspruchsvolle Berufstätige, welche Karriere & Weiterbildung verbinden wollen. Maximaler Praxisbezug durch berufstätige Dozierende. Pers. Beratung und Begleitung.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Schweizerische Eidgenossenschaft
Region: Aargau, Basel, Bern, Liechtenstein, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Zürich

Häufige Fragen zu CAS in Digital Value Proposition & Perception (FH)

Welche Zulassungsbedingungen sind für die Weiterbildung in Customer Value Proposition zu erfüllen?

Ein Hochschulabschluss oder Abschluss einer Höheren Fachschule (HF) ist eine ideale Basis für den Zertifikatslehrgang zum Thema Customer Value Proposition, nicht jedoch zwingend Voraussetzung. Spezielle Vorkenntnisse werden von den Teilnehmenden nicht erwartet.

Inwieweit muss während der Weiterbildung in Customer Value Proposition die Berufstätigkeit eingeschränkt werden?

Während des CAS in Customer Value Proposition (CAS Digital Value Proposition & Perception) können Teilnehmende ihrer Berufstätigkeit auch weiterhin vollumfänglich nachgehen, da die Präsenzzeiten ausschliesslich auf Samstagen liegen.

Welche Studienziele verfolgt der Zertifikatslehrgang in Customer Value Proposition und Perception?

Ziel des Weiterbildungslehrgangs über Customer Value Proposition ist es, den Teilnehmenden Trends und Herausforderungen, Chancen, Methodenkenntnisse und Kompetenzen der Digitalisierung im Rahmen der value proposition aufzuzeigen und ihnen das Vorgehen bei der Positionierung und Schaffung eines Mehrwertes zu verdeutlichen.

Welchen zeitlichen Umfang hat der Lehrgang zum Thema Customer Value Proposition?

Für 9-10 Präsenzterminen verteilt über 6 Monate werden den Absolventen und Absolventinnen des Zertifikatslehrgangs in Customer Value Proposition 15 ECTS-Kreditpunkte angerechnet, die auch als Basis für einen weiterführenden Masterstudiengang dienen können.

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie den passenden Zertifikatslehrgang zum Thema Customer Value Proposition?

Customer Value Proposition: Mehrwert generieren für Kunde, Lieferant und Unternehmen

Die Chancen der Digitalisierung zu erkennen und nutzbar zu machen, ist bereits heute für Unternehmen ein wichtiger Erfolgsfaktor und entscheidet über ihre künftige Wettbewerbsfähigkeit. Ganz gleich ob Dienstleistungen oder Produkte, der tatsächliche Kundennutzen ist unter Wettbewerbsbedingungen der entscheidende Faktor für Kunden für einen Kaufentscheid. Daher kommt dem Customer Value Proposition eine wichtige Rolle zu.

 


Wie werden sich B2B und B2C infolge der Digitalisierung verändern? Wie kann man Trends und Technologien nutzbar machen und einen nachhaltigen Mehrwert schaffen? Diese und weitere Fragen sollten Unternehmer in Hinblick auf die CVP beantworten können, um zukünftige Herausforderungen des digitalen Wandels meistern zu können. Daher wurden in vergangener Zeit einige äussert interessante und gewinnbringende Weiterbildungslehrgänge auf Fachhochschulebene entwickelt, die die Fach- und Führungskräften die Möglichkeit bieten, sich intensiv mit diesen Fragestellungen auseinanderzusetzen und Werkzeuge, Vorgehensweisen und Tools aufzeigt, mit deren Hilfe Mehrwert realisiert werden kann.

 


Einer dieser Weiterbildungen ist etwa der Zertifikatslehrgang zum Certificate of Advanced Studies (CAS FH) Value Proposition & Perception der Kalaidos Fachhochschule. Der berufsbegleitende Lehrgang bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich eingehend mit dem Thema Customer Value Proposition auseinander zu setzen und dabei weiterhin zu 100% berufstätig bleiben zu können. Innerhalb von einem halben Jahr erwerben die Studienteilnehmenden praxisnahes Wissen aus den Bereichen Digital Value Proposition & Percepton, Kreativität und Innovation, digitaler Marktplayer, Value Proposition und Services sowie Perception und Wettbewerb. Einzeln oder auch in Kombination mit anderen kann dieser CAS zum MAS oder EMBA Digitales und innovatives Management ausgebaut werden.

 


Möchten Sie mehr über diesen Zertifikatslehrgang erfahren oder suchen Sie nach einem doch etwas anderen Bildungsangebot zur Digitalisierung und digitalen Transformation? Dann schauen Sie doch hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch auch nach alternativen CAS, wie etwa dem CAS Digitale Transformation von Unternehmen, dem CAS Digital Business / Digital Engineering, dem CAS Digital Strategy & Performance oder dem CAS Digital Development & Conversion. Bei allen Lehrgängen und Masterstudiengängen haben Sie die Möglichkeit, sich über das Kontaktformular direkt an die entsprechende Ansprechperson an den jeweiligen Fachhochschulen zu wenden und sich alle relevanten Studienunterlagen zusenden zu lassen – auch vom CAS zum Thema Customer Value Proposition & Perception.