4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Häufige Fragen zu CAS Computational Fluid Dynamics (FH)

Welchen Abschluss erlangen Absolventen des Kurses in CFD Simulation?

Absolventen und Absolventinnen der CAS Zertifikatsweiterbildung zum Thema CFD Simulation erlangen den Abschluss „Certificate of Advanced Studies FHO/HSR in Computational Fluid Dynamics“.

Gibt es spezielle Vorkenntnisse, welche für das CFD Simulation Seminar erforderlich sind?

Grundkenntnisse in Mathematik, Fluiddynamik und Thermodynamik auf Niveau Bachelor sind für den CAS CFD Simulation erforderlich, ebenso wie gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch. Es empfiehlt sich zudem für den Kurs in numerischer Strömungsmechanik, erste Erfahrungen in der Simulationssoftware-Bedienung gesammelt zu haben.

Welche Zielgruppe spricht der CFD Simulation Lehrgang an?

Angesprochen zum Weiterbildungslehrgang CFD Simulation sind Hochschulabsolventen und -absolventinnen der Ingenieurswissenschaft und der Naturwissenschaften, die über Berufspraxis von mindestens einem Jahr verfügen und sich bei ihrer Tätigkeit mit strömungstechnischen Fragen über Simulationen beschäftigen oder beschäftigen möchten oder die in der Produktentwicklung eine Fach- oder Führungsposition anstreben.

Mit welchem zeitlichen Umfang ist für die CFD Simulation Weiterbildung zu rechnen?

Über die Dauer von sechs Monaten erstreckt sich die Weiterbildung in CFD Simulation, welche berufsbegleitend durchgeführt wird. Der Kurs findet dabei als Blockveranstaltung statt, in Blöcken à zwei oder drei Tage, in der Regel donnerstags bis samstags. Insgesamt an 18 Kurstagen findet das CAS statt, aktuelle Termine erfragen Sie via Kontaktformular bitte direkt bei der Hochschule.

Suchen Sie eine passende Hochschule für Ihre Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema CFD Simulation?

CFD Simulation in einem CAS-Lehrgang anwenden lernen

In sämtlichen Industriebereichen nutzen Entwickler/innen die Fluidströmungsanalyse zur Prüfung eines Produktes auf seine Leistungsfähigkeit. So profitieren Fachleute aus dem Maschinenbau, der Luftfahrt-, Automobil-, Hightech- und Rüstungsindustrie sowie auch Biowissenschaftler/innen alle gleichsam von einer umfassenden Schulung zum Thema CFD Simulation. Bei einer Untersuchung durch die Numerische Strömungsmechanik wird mittels computergestützter Strömungssimulation ein Fluid simuliert, welches durch oder um ein Obiekt fliesst. So können verschiedene Faktoren und Einflüsse wie die Wärmeübertragung, kompressible oder transiente Bewegungen und Vermischungen und somit die Leistungsfähigkeit eines Produktes berechnet werden. Dank dieser Simulation ist die Prüfung eines neuen Produktes um ein vielfaches zuverlässiger, schneller und günstiger als mittels herkömmlichen Methoden.

Wenn auch Sie sich fundiertes Fachwissen bezüglich der Anwendung der CFD Simulation aneignen möchten, empfiehlt sich der Besuch des praxisorientierten und wissenschaftlich soliden CAS in Computational Fluid Dynamics FH. Er ist in drei Module aufgeteilt und schult die Teilnehmer/innen in sämtlichen relevanten Themen rund um die computergestützte Strömungssimulation, die Strömungsphysik und die mathematischen Grundsätze für Simulation.

Wenn Sie technische Hochschulen mit Bildungsangeboten zum Thema CFD Simulation suchen, finden Sie passende Kursangebote auf dem Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch. Kontaktieren Sie die Bildungseinrichtungen direkt online, kostenlos und unverbindlich. So erhalten Sie umgehend ausführliche Unterlagen mit genauren Informationen zum entsprechenden Kurs.

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung CFD Simulation: 1 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Bildungsanbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema CFD Simulation?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche passende Schulungsprogramme im Bereich der numerischen Strömungsmechanik und der Fluidströmungssimulation:

HSR Hochschule für Technik Rapperswil Weiterbildung
Aktueller Infoabend an der HSR: CAS Computational Fluid Dynamics am Dienstag, 21. Mai 2019, 18.10 Uhr

Die HSR Hochschule für Technik bietet praxisnahe und berufsbegleitende Weiterbildungslehrgänge für Ingenieurinnen und Ingenieure an. Die HSR ist in den Bereichen Informationstechnologie, Technik und Planungswesen führendes Kompetenzzentrum. Bei den verschiedenen MAS-Studiengängen, CAS-Lehrgängen und Kursen steht der Praxistransfer im Vordergrund. In Vorlesungen, Seminaren und Übungen werden moderne Konzepte, Methoden und Technologien sowie die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse an Berufsfachleute vermittelt. Der HSR Campus liegt am oberen Zürichsee direkt am Bahnhof Rapperswil.
Das zur HSR Hochschule für Technik Rapperswil gehörende Institut WERZ in Zug fokussiert seine Aktivitäten auf die effiziente Nutzung von Energie- und Rohstoffen in Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben. Das WERZ bietet am Standort Zug Lehrgänge und Seminare an sowie ein Netzwerk, welches in Bildung, Wirtschaft und Politik breit verankert ist.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Firmenangebote
Region: Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Rapperswil, Zug