4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung CAS Interkulturelles Coaching & Supervision: 1 Anbieter

Sie suchen eine geeignete Schule für Ihren CAS Interkulturelles Coaching & Supervision Lehrgang? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie sicherlich die richtige Schule.

Coachingzentrum Olten GmbH
Stärken: Ihr Kompetenzzentrum für Coaching, Mentoring, Supervision und ResilienztrainingSeit über 15 Jahren erfolgreich am Markt.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
BSO
eduQua
Firmenangebote
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Basel, Bern, Luzern, Olten, Zürich

Häufige Fragen zu CAS Interkulturelles Coaching (FH)

Welche Dauer hat der CAS Interkulturelles Coaching & Supervision?

Acht Monate dauert der CAS Interkulturelles Coaching & Supervision mit insgesamt 16 Kurstagen zuzüglich Interventionstreffen.

Welchen Nutzen bringt der CAS Interkulturelles Coaching & Supervision den Teilnehmenden?

Die Teilnehmenden des CAS Interkulturelles Coaching & Supervision erwerben, aufbauend auf ihren bereits vorhandenen Kompetenzen in der Beratung und dem Coaching, spezifisches interkulturelles Know-how, um einen kompetenten und nutzbringenden Umgang mit fremd- und eigenkulturellen Werten, Haltungen und Prägungen vorantreiben zu können. Dazu werden ihnen neuste Coaching-Tools aufgezeigt und die bereits bekannten Tools auf den kultur-sensiblen Einsatz angepasst.  Absolventen und Absolventinnen der Weiterbildung begleiten Menschen, Einzelpersonen wie auch Teams, unterschiedlichster kultureller Hintergründe lösungsorientiert und reflektiert in ihrem Arbeits- und Lebensumfeld.

Welche Ausbildungsinhalte behandelt der CAS Interkulturelles Coaching & Supervision?

Der Weiterbildungslehrgang mit Zertifikatsabschluss CAS Interkulturelles Coaching & Supervision behandelt die Themengebiete „Interkulturell kommunizieren – Perspektive öffnen“, „Interkulturalität vertiefen – Coaching-Repertoire erweitern“ sowie „Professionell umsetzen – kultursensibel coachen“.

Ist für den CAS Interkulturelles Coaching & Supervision bereits Coachingerfahrung vonnöten?

Eine Coaching-Ausbildung oder der Abschluss des CAS Coaching ist für die Teilnahme an dem CAS Interkulturelles Coaching & Supervision notwendig. Alternativ kann auch eine sur-dossier-Zulassung erfolgen, sollte keiner dieser Abschlüsse vorliegen, allerdings nur sofern andere adäquate Qualifikationen vorhanden sind.

» alle Fragen anzeigen...

Haben Sie Interesse am CAS Interkulturelles Coaching & Supervision (FH)?

CAS Interkulturelles Coaching & Supervision: Coaching für multikulturelle Teams oder Expariates

Interessierte, welche an eine künftige Tätigkeit als Coaches von Einzelpersonen in multi-kulturellen Teams oder bei Planungen für Auslandsaufenthalte, von Expatriates oder multikulturellen Teams anstreben, haben mit einem CAS Interkulturelles Coaching & Supervision (FH) die perfekte Ausgangsvoraussetzung, um sich im Bereich Beratung oder Coaching beruflich weiterzuentwickeln. Dieser Lehrgang erstreckt sich über einen Zeitraum von etwa 6 Monaten und ist zusammen mit dem CAS Coaching sowie dem CAS Supervision und Teamcoaching Teil des MAS Interkulturelles Coaching und Supervision.

Absolventen dieses Nachdiplomlehrgangs sind in der Lage, dank ihrer erarbeiten Methodenvielfalt geeigneter Interventionsformen interkulturelle Teams, Gruppen, aber auch Einzelpersonen während ihrer Veränderungs-, Lern- und Entwicklungsprozesse innerhalb eines Unternehmens zu begleiten und zu unterstützen. Dazu lernen Sie im CAS Interkulturelles Coaching & Supervision (FH), Ihr bereits vorhandenes Beratungs- und Coaching-Wissen auszubauen und zu ergänzen, um Coaching-Situationen ressourcen- und lösungsorientiert voranzutreiben.

Sollten Sie mit dem Gedanken spielen, diesen Certificate of Advanced Studies Lehrgang, bzw. den kompletten Masterstudiengang zu besuchen, so finden Sie hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch weiterführende Informationen. Klicken Sie ganz einfach die entsprechenden Schulen an, die Sie interessieren und lassen Sie sich alle benötigten Lehrgangsunterlagen ganz einfach per Email zusenden. Diese enthalten Angaben zu den Ausbildungszielen, den Inhalten, dem Aufbau und der Dauer des CAS. Auch Auskünfte über Zielgruppen, Zulassungsbedingen und Voraussetzungen, Gruppengrössen, Kosten sowie die Abschlussart finden Sie in diesen Unterlagen, sowie viele weitere nützliche Informationen. Sollten Sie den CAS Interkulturelles Coaching & Supervision (FH) mit anderen Zertifikatslehrgängen zum Masterstudium kombinieren wollen, finden Sie auf unserer Seite auch alle Schulen, welche Ihnen dieses Studium anbieten.

Coach, Ausbildungen, Coach werden, Weiterbildung, Coach Ausbildung, Studium, Coaching Ausbildung, Schulen, Coaching Weiterbildungen, Coaching und Beratung, Schule, Ausbildung, NLP, Weiterbildung, Supervision, Trainings, Lehrgang, Ausbildung Beratung Coaching, Lehrgänge, Coaching Ausbildung Schweiz, Lehrgaenge, Ausbildung Coaching Schweiz, Dipl. Coach SCA, Job Coaching Ausbildung, Seminare, Coaching Ausbildung Olten, Ausbildung Interkulturelles Coaching, Supervision Coaching, Kurs, Kurse, Coaching Zert. Ausbildung, Mental Coaching Ausbildung, Seminar, CAS Job Coaching, CAS Supervision und Teamcoaching, Studium, MAS Interkulturelles Choaching und Supervision, Coaching Jobs, Schulungen, Ausbildung Supervision, Schulung,Coaching Supervision Ausbildung, Training, Fachhochschulen, Coaching Zentrum Olten, FHs, Hochschulen, , Resilienztraining