4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung CAS Innovative Management & Development: 1 Anbieter

Suchen Sie eine geeignete Schule für eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Innovative Management & Development?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach zahlreiche Bildungsangebote:

Kalaidos Fachhochschule Wirtschaft AG - IDIB - Institut für Digitales & Innovatives Business
Stärken: Modulare, flexible Studienmodelle für anspruchsvolle Berufstätige, welche Karriere & Weiterbildung verbinden wollen. Maximaler Praxisbezug durch berufstätige Dozierende. Pers. Beratung und Begleitung.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Schweizerische Eidgenossenschaft
Region: Aargau, Basel, Bern, Liechtenstein, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Zürich

Häufige Fragen zu CAS in Innovative Management & Development (FH)

Mit welchem zeitlichen Aufwand ist für den CAS Innovative Management & Development zu rechnen?

An etwa sieben Tagen findet während des Zertifikatslehrgangs CAS Innovative Management & Development (FH) der Präsenzunterricht statt. Hinzu kommen Selbststudium sowie eine fünftägige Studienreise ins Silicon Valley. Der Unterricht findet etwa jede zweite Woche samstags statt, was einschliesslich der Präsenzzeit einen Arbeitsaufwand von einem bis zwei Tagen pro Woche bedeutet. Für den Lehrgang werden 15 ECTS vergeben.

An welche Zielgruppe richtet sich der CAS Innovative Management & Development?

Zielgruppe des CAS Innovative Management and Development sind Führungskräfte und Mitarbeitende in strategischen Positionen, ebenso wie Intrapreneure in Unternehmen.

Kann der CAS Innovative Management and Development zu einem Masterstudium ausgebaut werden?

Der Zertifikatslehrgang CAS Innovative Management & Development (FH) ist Teil der Masterprogramme, kann daher in Kombination mit anderen CAS sowohl zu Masterstudiengängen EMBA, MBA sowie einigen MAS Studiengängen ausgebaut werden.

Wie praxisorientiert ist der CAS Innovative Management & Development?

Neben Vorlesungen finden im CAS Innovative Management & Development zudem Workshops und Best Practice inklusive einer spannenden Studienreise ins Silikon Valley statt. Um den Transfer ins eigene Unternehmen zu sichern und die eigenen Visionen umsetzen zu können, widmet sich ein ganzes Modul diesem Thema, so dass der Lehrgang sowohl praxisorientiert, als auch praxisrelevant ist.

» alle Fragen anzeigen...

Wollen Sie mehr über den CAS Innovative Management & Development erfahren?

CAS Innovative Management & Development: Expertenwissen gezielt vertiefen

Entscheidende Wettbewerbsvorteile schaffen sich Unternehmen heute nicht mehr, in dem sie auf gegenwärtige Veränderungen und Neuerungen reagieren, sondern indem sie frühzeitig agieren und die zukünftigen Herausforderungen, die das Management 4.0 mit sich bringt, zielgerichtet angehen. Digitalisierung und Agilität, Industrie 4.0, Megatrends und digitale Transformation dürfen für Führungskräfte keine Fremdwörter sein, sondern müssen in der Unternehmensstrategie und dem Management fest verankert werden.

 
Um Führungskräften dieses Know-how zu vermitteln und sie für die Trends von Morgen zu sensibilisieren, wurde das CAS in Innovative Management & Development (FH) von der Kalaidos Fachhochschule entwickelt, als Course of Excellence (CoE) für Mitarbeitende und Führungskräfte in strategischen Positionen sowie für Intrapreneure in Unternehmen. Dieser praxisrelevante Weiterbildungslehrgang entspricht dem Masterniveau und vertieft das Expertenwissen der Teilnehmenden durch Theorie mit starkem Praxisbezug innerhalb eines Zeitraums von sechs Monaten. Dies geschieht neben Workshops zu Trends und Innovationen sowie Vorlesungen unter anderem auch zu Positionierung und Intrapreneurship auch mit Best Practice zu Technologien sowie einer aussergewöhnlichen Studienreise ins Silicon Valley zu international tätigen Unternehmen und bekannten Persönlichkeiten.

 
Innovationstreiber im globalen Wettbewerb, Technologien und Innovationen, innovative Positionierung auf globalen Märkten, Wertschöpfungspotenziale und Chancen, Zukunftsworkshop, Wrap-up und nicht zuletzt die fünftägige Studienreise sind neben einer Einführung die Module des CAS in Innovative Management & Development (FH). Die Entstehung von Innovationen, deren Ausrichtung im Unternehmen, die Herausforderungen und das innovative Leadership werden innerhalb dieser Module ebenso angegangen, wie ein Workshop mit CISCO-Systems, unternehmerische und eigene Positionierung im Umfeld, Megatrends der kommenden Jahre und ihre Bedeutung für die Führung und das Management, Industrie 4.0, Chancen und Risiken in der Wertschöpfung sowie Themen- und Unternehmensvisionen und Transfer.

 
Über das Kontaktformular hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch können Sie sich direkt an die Verantwortliche der Fachhochschule für diesen spannenden Weiterbildungslehrgang wenden und sich alle erforderlichen Studienunterlagen ganz einfach und unverbindlich per Email zukommen lassen. Sie möchten den CAS in Innovative Management & Development (FH) gerne mit anderen Zertifikatslehrgängen zu einem EMBA, einem MBA oder einem MAS, etwa dem MAS FH in Digitalem und Innovativem Management ausbauen? Auch dazu sowie zu vielen anderen interessanten CAS-Lehrgängen finden Sie hier auf dem grössten Schweizer Bildungsportal umfangreiche Informationen und Anbieter.