4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Bildungsberatung online

Fragen-Antworten

Muss ich bei der Büroassistenz Ausbildung auch in die Schule?

Der Besuch der Berufsfachschule ist für die Erlangung des theoretischen Wissens und der erforderlichen fachlichen Kompetenzen unbedingt notwendig und daher bei der Büroassistenz-Ausbildung obligatorisch.

Was sind die Aufgaben einer Büroassistenz?

Wer als Büroassistenz arbeitet, der ist grösstenteils am PC und Telefon beschäftigt. Dort werden die unterschiedlichsten kaufmännischen und administrativen Aufgaben ausgeführt, etwa das Schreiben von Briefen und Emails, der Kontakt mit Kunden und Lieferanten, das Zusammenstellen von Dokumenten und Unterlagen für bestimmte Anlässe und Termine, eine korrekte Terminplanung und einfache Arbeiten im Rechnungswesen. Auch für den Posteinfang und Postausgang in ihrer Abteilung sind sie meist verantwortlich, ebenso wie die Verteilung dieser. Büroassistenten und Büroassistentinnen EBA archivieren Schriftstücke und verwalten das Büromaterial, führen Kundengespräche und empfangen Gäste, nutzen technische Büroeinrichtungen und warten diese.

Was lernt man in der Büroassistenz Ausbildung?

Während der Büroassistenz Ausbildung erlangen angehende Büroassistentinnen und Büroassistenten EBA vielfältige Fachkompetenzen, in den Bereichen „Umgang mit Kunden“, „Erstellen von Dokumenten“, „Arbe8ten in betrieblichen Abläufen“, „Terminplanung“, „Umgang mit Büroeinrichtungen“ sowie „Umgang mit Daten“. Auch das Verständnis für wirtschaftliche und gesellschaftliche Zusammenhänge wird ihnen in der Ausbildung näher geraucht, ebenso wie umfassende Kenntnisse in Deutsch und den unterschiedlichen Kommunikationsformen. Je nach Schule können auch Englisch und weitere Fächer auf dem Lehrplan stehen.

Für wen ist die Büroassistenz Lehre sinnvoll?

Wer sich gerne im kaufmännischen Bereich ausbilden lassen möchte, jedoch nicht über ausreichend gute schulische Leistungen verfügt, um eine Berufslehre mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis EFZ beginnen zu können, für den kann eine Büroassistenz Ausbildung die geeignete Lösung sein, in dieses Berufsfeld einzusteigen.

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie einen passenden Anbieter für eine Büroassistenz-Ausbildung?

Lassen Sie sich in der Büroassistenz EBA ausbilden

Die Ausbildung zum Büroassistenten bzw. zur Büroassistentin dauert insgesamt zwei Jahre und bietet eine optimale Grundlage für eine kaufmännische Karriere. Die Schule wird im ersten Jahr vollzeitlich absolviert und ermöglicht den Teilnehmer/innen nach erfolgreichem Abschluss verschiedene erfolgsversprechende Wege in der Berufswelt oder in der Weiterbildung. Während der Ausbildung in der Büroassistenz ist ein einjähriges Praktikum in einem entsprechenden Betrieb vorgesehen. Als Büroassistent/in erledigen Sie in einem Büro oder einem Sekretariat verschiedenste administrative Aufgaben, betreuen das Telefon und übernehmen weitere wichtige Aufgaben wie z.B. Korrespondenzen.

 

Während der Ausbildung werden die Absolventen und Absolventinnen in Büroassistenz EBA durch die Schule eng betreut. Nach dem ersten Semester findet eine Standortbestimmung statt, während der entschieden wird, ob der Absolvent bzw. die Absolventin zum Praktikum zugelassen wird. Für alle Teilnehmer besteht die Möglichkeit, schon ab dem ersten Semester den Unterricht in Englisch und Zusatzlektionen in Wirtschaft und Gesellschaft zu besuchen um nach Abschluss des Berufsattests einen Übertritt ins 2. Jahr der kaufmännischen Grundbildung (Profil B) zu ermöglichen. Die Ausbildung in Büroassistenz steht Jugendlichen und Erwachsenen mit einem Interesse an kaufmännischen Tätigkeiten und gutem Deutsch offen und eignet sich sehr gut als Übergang zu einer KV-Lehre.

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Büroassistenz: 1 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Anbieter für eine Ausbildung in der Büroassistenz? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche Bildungsangebote zum Büroassitenten, zur Büroassistentin EBA:

Wichtige Info vom 29.05.2020

Viele Veranstaltungen, Beratungsgespräche, Seminare, Kurse und Lehrgänge finden im Moment online/virtuell statt. Die Bildungsanbieter freuen sich jetzt natürlich ganz besonders, wenn Sie sich bei Ihnen melden. ... mehr Infos

NSH Business School
Egal, ob als Erstausbildung mit einem EFZ-Abschluss oder als nebenberufliche Zusatzbildung: Hier bekommst du die nötigen kaufmännischen Grundkompetenzen, um jeden Büro-Job zu stemmen.

Wir sind für dich da. Online und persönlich.

Jetzt mit Online-Unterricht starten!
Alle unsere Bildungsprogramme werden durchgeführt! Denn wir haben sowohl die laufenden wie auch die neu startenden Bildungsprogramme von Präsenz- auf Online-Unterricht umgestellt. Als unsere Studentin bzw. unser Student unterstützen wir dich bei der Nutzung der entsprechenden Tools. Deinem geplanten Weiterbildungsstart steht also nichts im Weg.

Jetzt einfach und bequem virtuell beraten lassen!
Du möchtest über deine individuellen Laufbahn- und Karriereziele sprechen und hast hierzu persönliche Fragen? Du bist dir nicht sicher, ob ein bestimmter Bildungsweg für dich der richtige ist oder ob du die Anforderungen für ein Studium bereits erfüllst? Dann vereinbare einfach ein Online-Beratungsgespräch, ruf uns an oder sende uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf dich.
Region: Basel
Standorte: Basel, Aarau, Bern, St. Gallen, Zug, Zürich Altstetten
Nächstes Startdatum Basel: 03.08.2020 » Kurs- und Lehrgangsdetails