4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Bühnenbild: Ausbildungen, Weiterbildungen, Studiengänge und informative Services – 2 Anbieter

Suchen Sie eine geeignete Fachhochschule für eine Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema Bühnenbild? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach passende Bildungsangebote für angehende Bühnenbildner/innen:

Häufige Fragen zu Bühnenbild: Ausbildungen, Weiterbildungen, Studiengänge und informative Services

Wie lange brauche ich für einen Master in Bühnenbild?

Mit 90 ECTS-Punkten ist der Master of Arts in Theater mit der Studienrichtung Bühnenbild auf drei Semester ausgelegt, kann jedoch auch auf sechs Semester verlängert werden.

Wann startet das Studienjahr für das Bühnenbildnerstudium?

Das Bachelorstudium Theater mit Schwerpunkt Szenografie startet jeweils im September, ebenso der Masterstudiengang Theater mit Schwerpunkt Bühnenbild.

Brauche ich für den Bühnenbild Bachelor bereits Berufserfahrung?

Für den Bachelor in Bühnenbild, respektive in Theater mit Schwerpunkt Szenografie ist entweder ein gestalterischer Vorkurs oder ein Propädeutikum von mindestens einem Jahr Dauer vorzuweisen oder eine praktische Tätigkeit von derselben Dauer in einer Assistenztätigkeit bei Theater, Ausstellung oder Film (gestalterischer Bereich).

Gibt es für den Studiengang in Theater Fachrichtung Bühnenbild eine Altersgrenze?

Es ist tatsächlich so, dass es für den Bachelorstudiengang in Theater mit Schwerpunkt Szenografie eine Altersgrenze gibt. Diese liegt zwischen 18 und 35 Jahren. Für den Masterstudiengang in Theater Fachrichtung Bühnenbild gelten keine Altersbeschränkungen. 

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie passende Schulen für Ihre Ausbildung oder Weiterbildung als Gestalter/in für Bühnenbilder?

Die Gestaltung von Filmsets und Bühnenbilder zum Beruf machen

Für kreative Köpfe mit einer einschlägigen Vorbildung bzw. Berufspraxis bietet sich im Bühnenbild Master (FH) eine optimale künstlerische Bildungsmöglichkeit. Angesprochen sind in erster Linie z.B. Awärter/innen mit einem Bachelorabschluss in Szenografie, (Innen-)Architektur, Lichtdesign und natürlich Bühnengestaltung oder ähnlichen Gebieten. Auch für Interessenten und Interessentinnen mit einer mehrjährigen künstlerischen Praxiserfahrung ist dieser Masterstudiengang eine interessante und horizonterweiternde Option.

 

Bühnenbilder sind Gegenstände und szenische Räume, welche optisch gestaltet werden. Die gesamte Einrichtung auf einer Bühne oder in einem Filmset gehört zum Szenarium. Dies können sowohl Gegenstände und Einrichtungen wie auch Kulissen oder Malereien sein.

 

Diese Art der visuellen Kommunikation macht ein Theaterstück, eine Opern- oder Ballettaufführung oder einen Film erst ansprechend, vermittelt non-verbale Botschaften, schafft Stimmung, unterstreicht und untermalt die eigentliche Botschaft einer Handlung oder eines Films. Sie beeinflusst den Erfolg eines Projektes ausschlaggebend.

 

Bühnenbildner/innen planen und gestalten in enger Zusammenarbeit mit der Regie. So bestimmt oft auch die mehr oder weniger konkreten Vorstellungen eines Regisseurs bzw. einer Regisseurin über das Mass der künstlerischen Freiheit von Bühnengestalter/innen. Nach genauem Studium des Textes, der Handlung und des Inszenierungskonzepts unternehmen die Spezialisten für Bühnengestaltung verschiedene Recherchen, führen Vorbesprechungen mit Verantwortlichen und entwickeln dann kreative Ideen, wie Bauten, Einrichtungsgegenstände oder Requisiten gestaltet oder aufgetrieben werden können. Sie entwerfen erste Skizzen, Pläne und Modelle und kalkulieren die Kosten und den Bedarf an Material. Sobald die Pläne, die Finanzen und auch die Technik gewährleistet ist, beginnen die Bühnengestalter/innen mit der Umsetzung der Bauten und Einrichtungen, wobei sie eng mit Bühnenhandwerker/innen, Theatermaler/innen, Werkstätten und Fachleuten der Technik zusammenarbeiten. Sie organisieren und koordinieren die Arbeitsabläufe und sind Dreh- und Angelpunkt für sämtliche Involvierten Mitarbeiter/innen.

 

Wenn Sie gerne mehr über diese kreative und künstlerische Weiterbildungsmöglichkeit erfahren möchten, finden Sie ausführliche Informationen darüber auf Ausbildung-Weiterbildung.ch - dem grössten Schweizer Bildungsportal. Renommierte Fachhochschulen präsentieren dort ihre verschiedenen Bachelor- und Masterstudiengänge und können direkt via Anfrageformular online kontaktiert werden, worauf unverbindliche und kostenlose Informationsbroschüren zur Verfügung gestellt werden. Bildungsinteressent/innen profitieren auf der Bildungsplattform ausserdem von weiteren umfangreichen Services wie z.B. thematische Jobangebote, Bildungsratgebern, Checklisten u.v.m.

Bühnenbild, Bühnenbildner, Bühnenbildnerin, Buehnenbild, Buehnenbildner, Buehnenbildnerin, Bühne, Buehne, Szene, Szenario, Visuelle Gestaltung, Visuelle Kommunikation, Theater, Theaterstück, Ballet, Operaufführung, Szenarium, Bühnengestaltung, Bühnendekoration, Requisiten, Bühneneinrichtung, Filmset, Film, Filmsets, Bühnenkulisse, Kulisse, Kulissen, Kulissenmaler, Architektur, Innenarchitektur, Szenografie, Szenografen, Szenografin, Lichtdesign, Kunst, Schauspiel, Ausbildung, Weiterbildung, Bachelor, Master, Studium, Studiengang, FH, Fachhochschule, Fachhochschule der Künste, Kunstfachhochschule, Kunstschule, Schule, Schulen, Kurs, Kurse, Schulung