4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Beschriftungen: 1 Anbieter

Suchen Sie eine geeignete Schule für Ihre Ausbildung oder Weiterbildung für Beschriftungen und Reklametechnik?
Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und ohne langes Suchen passende Weiterbildungen im Bereich Werbetechnik:

Schule für Gestaltung Zürich
Die Schule für Gestaltung Zürich bietet gestalterische Berufe der Grundbildung an, führt den gestalterischen Vorkurs für Jugendliche und verfügt über ein attraktives Angebot an Weiterbildungskursen sowie berufsbegleitenden Lehrgängen der höheren Berufsbildung die zu eidg. anerkannten Abschlüssen führen.
Als Kompetenzzentrum für Gestaltung sind Weiterbildungskurse in den Bereichen Publishing und digitalen Medien, Fotografie und Film, Typografie und Gestaltung, Malen und Zeichnen, Drucktechniken und Buchbinden, Schmuck und Objektgestaltung zentral und verfolgen einen professionellen Anspruch.
Stärken: Gestalterische Weiterbildung in Bildungsgängen der höheren Berufsbildung für Fotografie, Interaction Design, visuelle Gestaltung, Medienproduktion und berufsorientierten Weiterbildungskursen.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
ISO 29990 SQS
Region: Zürich
Standorte: Zürich

Suchen Sie eine passende Fachschule für Ihre Ausbildung / Weiterbildung zum Thema Werbetechnik und Beschriftungen?

Bei professionellen Beschriftungen sind Werbetechniker/innen im Einsatz

Praktisch jede Firma möchte ihr eigenes Logo auf ihre Fahrzeuge anbringen lassen. Ladengeschäfte suchen originelle Beschriftungen für Ihre Schaufenster. Unternehmen und Betriebe möchten ihren Unternehmensschriftzug oder ihr Logo an der Wand anbringen. Professionelle Plakate kommen bei Kunden besser an als von Hand geschriebene Zettel. Und genau in diesen Fällen kommen die professionellen Werbetechniker/innen zum Einsatz. Sie sind spezialisiert auf Beschriftungen verschiedenster Art - sie bringen die gewünschten Worte, Namen, Leuchtreklamen, Bilder und Logos überall an: An Autos, Lastwagenplanen, Türen, Toren, Wänden, Fassaden, Briefkästen, Glas, Messeständen etc.

Reklametechnikbetriebe arbeiten stets im Auftrag ihrer Kunden, welche ihre Dienstleistungen und Produkte für die Marketing-Kommunikation benötigen. Sie stellen bei der Planung und der Umsetzung von Aufträgen die Vorstellungen der Kunden und die Marktanforderungen in den Vordergrund. Sie übernehmen sämtliche gestalterischen Aufgaben, planen den Projektablauf und kalkulieren die Kosten, suchen passende Farben und Materialien und produzieren die Produkte, wenn die Pläne den Kunden zusagen. Diese Aufgaben setzen ein umfassendes Knowhow in den Bereichen der Textkommunikation und der visuellen Kommunikation, der Typografie, Materialkunde sowie Farb- und Formlehre voraus.

Die Ausbildung als Dipl. Reklametechniker/in (HFP) dauert berufsbegleitend zwei Jahre und setzt eine einschlägige Grundbildung voraus. Nach erfolgreichem Abschluss der Höheren Fachschule sind die Absolventen in der Lage, einen Betrieb zu führen oder Teams anzuleiten.

Möchten Sie mehr über den Lehrgang über das professionelle Anbringen von Beschriftungen erfahren? Suchen Sie Angebote von Fachschulen, um diese zu vergleichen? Möchten Sie eingehender über die Kosten, die einzelnen Module, deren Inhalte und die Zulassungsbedingungen Bescheid wissen?

Besuchen Sie Ausbildung-Weiterbildung.ch! Das umfassende Bildungsportal bietet Ihnen einen guten Überblick über die renommiertesten Schulen in diesem Bereich und bietet Ihnen die Möglichkeit, direkt online mit den Bildungsinstitutionen in Kontakt zu treten.

Werbetechniker, Reklametechniker, Firmenschilder, Plakat, Weiterbildung, Schule, Schulen, Studiengang, Reklame, Höhere Fachschule, Reklametechnik, Studium, Beschriftung, Siebdruck, Digitaldruck, Autobeschriftung, Digitaldruck, Höhere Fachprüfung, Kurs, Plakatdruck, Leuchtreklame, Reklame, Reklamen, Werbetechnikerin, Ausbildung, Werbetechnik, Werbe-Technik, Werbe-Techniker, Werbe-Technikerin, Werbung, Fahrzeugbeschriftungen, HFP, Kurse, Schulung