4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Anbieter in Ihrer Nähe finden

Klicken Sie hier, um Anbieter in Ihrer Nähe zu finden.
...loading...

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Ausbildung zum Mentaltrainer: 6 Anbieter

Suchen Sie eine passende Schule für die Ausbildung / Weiterbildung als Mentaltrainer/in (Zert.)?

Soul Sense Akademie für integrales Bewusstsein
Region: Bern, Ostschweiz, Zürich
Standorte: Bern, Bürglen TG, Zürich
IPC - Akademie
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
ECA
eduQua
ISO 9001 SQS
SCA
Region: Zürich
Standorte: Altenmarkt im Pongau , Basel, Bern, Zürich
Paracelsus Schule Zürich
Stärken: Älteste, akkreditierte und preisgünstigste Schule für Naturheilkunde ∙ Monatlicher Einstieg ∙ Berufsbegleitende Lehrgänge mit Modulen und wählbaren Lernzeiten.
Region: Zürich
Standorte: Zürich
Swiss Prävensana Akademie
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
ASCA
eduQua
EMR
ISO 29990 SGS
Region: Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Chur, Rapperswil, Zürich, Bern
Sportler Akademie
Region: Bern, Ostschweiz, Zürich
Standorte: Bern, Ennenda, St. Gallen, Zürich
Klubschule Migros - Bewegung & Gesundheit Aus- und Weiterbildungen
Stärken: Die Klubschule Migros ist die grösste Weiterbildungsinstitution der Schweiz. Jährlich besuchen  knapp 400‘000 Menschen einen Kurs oder eine Weiterbildung an den insgesamt 50 Standorten.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
eduQua
SVEB
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Arbon, Baden, Basel, Bern, Biel/Bienne, Brig, Buchs, Chur, Frauenfeld, Lichtensteig, Luzern, Olten, Rapperswil, Schaffhausen, Sion, Solothurn, St. Gallen, Sursee, Thun, Wetzikon, Winterthur, Wohlen, Zofingen, Zug, Zürich

Häufige Fragen zu Mentaltrainer/in (Zert.)

Kann ich auch eine kostenlose Probestunde vor der Ausbildung zum Mentaltrainer besuchen?

Es ist nicht üblich, dass Sie vor der Anmeldung zu einer Ausbildung oder einer Weiterbildung eine Probelektion nehmen, da sich dies immer störend auf die derzeitigen Teilnehmer auswirken kann. Dennoch bieten einige Schulen die Möglichkeit, zu festgelegten Terminen einen Einblick in den Unterricht zu nehmen, so dass Sie sich direkt vor Ort von den Methoden des Lehrpersonals überzeugen können. Klären Sie dies bitte im Einzelfall immer mit den einzelnen Anbietern für eine Ausbildung zum Mentaltrainer ab.

An welche Zielgruppe richtet sich eine Ausbildung zum Mentaltrainer?

Eine Ausbildung zum Mentaltrainer ist vor allem für Personen geeignet, die gerne mit anderen Menschen arbeiten, sie zu unterstützen und zu begleiten. Gleichzeitig werden Personen gesucht, welche sich gerne präsentieren und nicht davor scheuen, im Mittelpunkt zu stehen. Doch vor allem spricht eine Mentaltraining-Ausbildung Menschen an, die bereit sind, an sich zu arbeiten, sich selbst neu kennen zu lernen und zu hinterfragen, die mehr vom Leben erwarten und wissen, dass sie dies erreichen können, wenn sie dies nur wollen. Verhaltenswiesen du Denkansätze ändern und Barrieren durchbrechen, für sich selbst und die Klienten, das ist Aufgabe des Mentaltrainings, für das sich jeder mit einer positiven Grundeinstellung und Bereitschaft zum Erlernen von Neuem bestens eignet.

Wie lange dauert eine Ausbildung zum Mentaltrainer?

Eine Mentaltrainerausbildung ist keine eidgenössisch anerkannte Bildungsmassnahme, so dass die Dauer, ebenso wie der Inhalt und auch der Aufbau nicht einheitlich geregelt sind. Ein Seminar kann sich über einige wenige Termine erstrecken oder aber sogar mehrere Jahre in Anspruch nehmen, je nach Abschlussart und Anerkennung (z.B. ASCA). Bei einem CAS Psychologisches & mentales Training im Sport (FH) sollten Sie mit einer Dauer von 2 Jahren rechnen.

Kann ich nach einer Ausbildung zum Mentaltrainer selbständig tätig werden?

Ja, Sie können nach einer Ausbildung zum Mentaltrainer auf selbständiger Basis tätig werden, doch nur mit einer vollumfänglichen Ausbildung, die beispielsweise den ASCA-Richtlinien entspricht, können Sie Ihre Leistungen auch über die Zusatzversicherung der Krankenkasse abrechnen lassen. Sollten Sie nicht in der Mentaltherapie in Bereich der Komplementär-Psychologischen Methoden tätig werden wollen, so können Sie auch nach einem kürzeren Kurs bereits professionelle Mentaltrainings vorbereiten und durchführen.

Ausbildung-Weiterbildung.ch : Ausbildung zum Mentaltrainer - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Suchen Sie nach einer Ausbildung zum Mentaltrainer?

Die neue Herausforderung – die Ausbildung zum Mentaltrainer

Suchen Sie eine neue Herausforderung im Bereich Mentaltraining? Möchten Sie eine Ausbildung zum Mentaltrainer besuchen? Interessieren Sie sich in dieser boomenden Methode zur Förderung des Selbstvertrauens, der sozialen und emotionalen Kompetenz und der Steigerung von Leistungen? Diese Form des Trainings wurde ursprünglich vor allem bei Sportlern angewendet. In der Sportpsychologie hat man durch das mentale Training der Bewegungsabläufe die Vorstellung des Sich-Bewegens in einem sportlichen Ablauf erzeugt. Dies ohne eine aktive Handlung. Dank der bewussten Verbesserung der vorgestellten Bewegungen werden die Bewegungen auch im aktiven Sport verbessert, was zu mehr Erfolg und Selbstvertrauen führt. Oft wurde dieses Mentale Training nach Unfällen während der Rehabilitation angewendet. Die Ausbildung zum Mentaltrainer wird meistens berufsbegleitend besucht und dauert je nach Schule ca. 10 Wochen. Es gibt zahlreiche verschiedene Abschlüsse und Levels, mehr Infos entnehmen Sie auf Ausbildung-Weiterbildung.ch.