ICT-Fachmann/frau (EFZ) : 1 Anbieter

Jetzt komfortabel Gratis-Infos zu ICT-Fachmann/frau (EFZ) von den untenstehenden Anbietern Ihrer Wahl anfordern.

Toplisting
Stiftung WISS Wirtschaftsinformatikschule Schweiz Grundbildung EFZ
Die Stiftung WISS – Wirtschaftsinformatikschule Schweiz bildet seit über 30 Jahren Informatiklernende aus. Als private Berufsschule bietet sie Jugendlichen in Zürich, Bern und St. Gallen die Möglichkeit, eine Informatiklehre auf schulischem Weg zu absolvieren. Jährlich bildet die WISS über 150 Informatik-Lernende aus.

Die WISS bietet sowohl eine 4-jährige Lehre als Informatiker/in EFZ in den beiden Fachrichtungen Applikationsentwicklung oder Systemtechnik als auch eine verkürzte 2-jährige Lehre für Berufsumsteiger an. Die ersten Lehrjahre verbringen die Lernenden an der WISS und eignen sich das Fachwissen für ihren Beruf an. Im anschliessenden bezahlten Praktikum sind sie Vollzeit im Unternehmen tätig. Ab August 2018 bietet die WISS neu eine dreijährige Informatiklehre an und bildet ICT-Fachmänner und ICT-Fachfrauen mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) aus. Diese neue Lehre ermöglicht es auch Schülerinnen und Schülern mit einem Sekundarschule-B-Abschluss einen Informatikberuf zu erlernen.
Region: Bern, Ostschweiz, Zürich
Standorte: Bern, St. Gallen, Zürich
Stiftung WISS Wirtschaftsinformatikschule Schweiz Grundbildung EFZ
Die Stiftung WISS – Wirtschaftsinformatikschule Schweiz bildet seit über 30 Jahren Informatiklernende aus. Als private Berufsschule bietet sie Jugendlichen in Zürich, Bern und St. Gallen die Möglichkeit, eine Informatiklehre auf schulischem Weg zu absolvieren. Jährlich bildet die WISS über 150 Informatik-Lernende aus.

Die WISS bietet sowohl eine 4-jährige Lehre als Informatiker/in EFZ in den beiden Fachrichtungen Applikationsentwicklung oder Systemtechnik als auch eine verkürzte 2-jährige Lehre für Berufsumsteiger an. Die ersten Lehrjahre verbringen die Lernenden an der WISS und eignen sich das Fachwissen für ihren Beruf an. Im anschliessenden bezahlten Praktikum sind sie Vollzeit im Unternehmen tätig. Ab August 2018 bietet die WISS neu eine dreijährige Informatiklehre an und bildet ICT-Fachmänner und ICT-Fachfrauen mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) aus. Diese neue Lehre ermöglicht es auch Schülerinnen und Schülern mit einem Sekundarschule-B-Abschluss einen Informatikberuf zu erlernen.
Region: Bern, Ostschweiz, Zürich
Standorte: Bern, St. Gallen, Zürich

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Kooperationspartner: