International Hospitality Management Bachelor (FH) : 2 Anbieter

Jetzt komfortabel Gratis-Infos zu International Hospitality Management Bachelor (FH) von den untenstehenden Anbietern Ihrer Wahl anfordern.

Toplisting
Bénédict-Schule
Mit Bénédict kommen Sie weiter, denn nichts ist heute wichtiger, als eine zielgerichtete und professionelle Weiterbildung. Ob Sie sich nun für die Bénédict Handelsschule, Sprach- oder Kaderschule interessieren oder aber für die Bereiche Informatik, Medizin, oder Hotelmanagement – Die Bénédict Schule ist Ihr kompetenter und qualitätsbewusste Partner auf Ihrer beruflichen Laufbahn.
Stärken: Komplettpreise (ausgenommen ext. Prüfungen), Mo/Mi oder Di/Do oder Samstag Klassen, Überdurchschnittliche Prüfungserfolge, zentral gelegen. Gratis Parkplätze (Zürich), Kostenlose Vorkurse, Wahlfächer.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Region: Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Bern, Luzern, St. Gallen, Zürich
EHL Swiss School of Tourism and Hospitality | SSTH
Die Hotelfachschule in Passugg ist die einzige Hotelfachschule der Schweiz, deren englisch- und deutschsprachige Ausbildungsprogramme von der Schweizerischen Eigenossenschaft anerkannt sind. Sie bietet Studierenden eine fundierte Ausbildung in Gastronomie und Hotellerie.

An der SSTH haben Studierende der höheren Fachschule die Möglichkeit im Anschluss an das HF-Diplom (Dipl. Hôtelière-Restauratrice/Dipl. Hôtelier-Restaurateur HF) in drei Semestern den Bachelor HES-SO in International Hospitality Management zu absolvieren. Ab 2018 startet erstmals das Bachelor-Studium nach dem Lehrplan der Hotelfachschule Lausanne (Ecole hôtelière de Lausanne).

Im August 2017 startet das neue Programm Young Talent Traineeship, das sich speziell an Maturand/innen sowie an Lehrabsolvent/innen branchenfremder Berufe richtet. Das Programm bietet Jugendlichen ohne Branchen- oder Berufserfahrung die einmalige Möglichkeit, die Welt der Hotellerie kennenzulernen.
Region: Ostschweiz
Standorte: Passugg
Bénédict-Schule
Mit Bénédict kommen Sie weiter, denn nichts ist heute wichtiger, als eine zielgerichtete und professionelle Weiterbildung. Ob Sie sich nun für die Bénédict Handelsschule, Sprach- oder Kaderschule interessieren oder aber für die Bereiche Informatik, Medizin, oder Hotelmanagement – Die Bénédict Schule ist Ihr kompetenter und qualitätsbewusste Partner auf Ihrer beruflichen Laufbahn.
Stärken: Komplettpreise (ausgenommen ext. Prüfungen), Mo/Mi oder Di/Do oder Samstag Klassen, Überdurchschnittliche Prüfungserfolge, zentral gelegen. Gratis Parkplätze (Zürich), Kostenlose Vorkurse, Wahlfächer.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Region: Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Bern, Luzern, St. Gallen, Zürich

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Bildungsberatung online

Kooperationspartner: