Portrait Ateminstitut Schweiz - agathe löliger gmbh

Ateminstitut Schweiz - agathe löliger gmbh
Spitalackerstrasse 67
3013 Bern

Standorte: Bern
Stärken: Praxisbezogen und anerkannt: Aus- und Weiterbildung / Nachdiplomlehrgang integriert im Lehrgang / Supervision / Intervision / Kurse / Wochenstunden
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:

Den Atem als Lebensquell begreifen, darin enthaltenen Kräfte entfalten und für die menschliche Entwicklung nutzen, hat uralte Tradition. Darauf bauen wir.

Der Mensch, in seiner Ganzheit angesprochen, erfährt seinen Atem als Atembewegung innerhalb seines Körpers verbindend. Das unbewusste Atmen wird bewusst gemacht und mit den seelisch-geistigen Vorgängen verknüpft. Die daraus entwickelte Atemkraft schafft einen lebendigen Bezug zur Aussenwelt. Frau Prof. Ilse Middendorf hat dieses Wissen in ihre eigen gestaltete Behandlungs- und Übungsform als und im Erfahrbaren Atem® vor mehr als 50 Jahren der europäischen Kultur entsprechend zugänglich gemacht. 

  • Atemtherapie in Gruppen und in der Einzelbehandlung: In gezielten Körper- und Atemübungen – sitzend, stehend, gehend oder liegend, in Ruhe oder in Bewegung – wird im Gruppenunterricht der Atem angeregt.
  • Die Atembehandlung dient der Bewusstseinsförderung: Sie entwickeln Ihre persönliche Fähigkeit, sich sammeln zu können und schulen Ihre Wahrnehmung.

Angebot

Was Sie im Diplomlehrgang zur Atemtherapeutin/zum Atemtherapeuten erwartet

  • Intensives Auseinandersetzen mit der Körperwahrnehmung, mit sich und anderen Menschen
  • Zusammenhänge zwischen Atemverhalten und seelisch-geistigen Prozessen herstellen lernen

Theoretisches Fachwissen erwerben in

  • Atemspezifischer Anatomie / Physiologie und Psychologie
  • Atemspezifische Psychosomatik 

Tronc commun sbam und OdA KT (Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie) 

  • Berufsspezifische Grundlagen / BG
  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen / SG
  • Medizinische Grundlagen / MG

Praktikum Komplementärtherapie

  • Mentoriertes Praktikum KomplementärTherapie am Institut und extern

Berufskompetenzen

Selbständiges Arbeiten in eigener Praxis oder in einer Anstellung als AtemtherapeutIn, AtempädagogIn mit Gruppen

  • für Stimm- und Sprechbildung auf der Basis Atem–Tonus-Ton
  • für Schwangerschaftsbegleitung und Geburtsvorbereitung
  • an Ausbildungsinstitutionen für Erwachsene in Körperwahrnehmungsschulung

Dauer des Lehrgangs

  • 3 Jahre modular, Berufsbegleitend

Abschluss

  • BranchenZertifikat OdA KT Methode Atemtherapie 
  • Diplomabschluss Middendorf sbam
  • erfüllt alle Qualitätsanforderungen für das eidgenössische Diplom KomplementärTherapeutIn.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium oder Nachweis gleichwertige Qualifikation
  • Mindestalter 26 Jahre
  • Selbsterfahrung in Körper- und / oder Psychotherapie (in Absprache mit der Schulleitung)

Dozententeam

Das Grundanliegen der Dozentinnen und Dozenten ist, den interessierten Menschen die Erfahrungen und Erkenntnisse der Wirkung des Atems im entsprechenden Fach zu vermitteln.

» Dozententeam

Schnuppertage für Interessierte

Wir freuen uns, Sie persönlich bei uns am Ateminstitut Schweiz in Bern zu begrüssen! Besuchen Sie uns während der Ausbildungstage im Methodenunterricht (nach Vereinbarung).

» Schnuppertage für Interessierte

Spezielles

Diplomlehrgang Atemtherapie / Atempädagogik Middendorf
nach Prof. Ilse Middendorf – Der Erfahrbare Atem®

Die Ausbildung schliesst mit dem BranchenZertifikat OdA KT, Methode Atemtherapie als eine Zulassungsbedingung zur Höheren Fachprüfung KomplementärTherapeutin / KomplementärTherapeut mit eidgenössischem Diplom ab. Diesbezüglich können Bundesbeiträge nach absolvieren der eidgenössischen Berufsprüfung beantragt werden. Maximal werden Fr. 10'500.00 zurückerstattet.

Ebenso schliesst der Lehrgang mit dem richtungsspezifischen Diplom Atemtherapie/Atempädagogik Middendorf sbam ab.