Portrait Cantaleum Zürich - Zweisprachige Tagesschule mit musikalischem Profil

Cantaleum Zürich - Zweisprachige Tagesschule mit musikalischem Profil
Oberer Heuelsteig 15
8032 Zürich

Standorte: Zürich

Das Cantaleum Zürich richtet sich an Kinder und Jugendliche, die sowohl schulisch als auch musikalisch
weiter kommen wollen als der Durchschnitt. Die Schule bietet eine qualitativ hochstehende schulische
und musikalische Förderung auf der Grundlage des Lehrplans des Kantons Zürich.

Angebot

Hauptmerkmale des Schulmodells

  • Kindergarten bis 6. Klasse (später auch 7. bis 9. Klasse), Anschluss an Gymnasium oder Berufsbildung
  • Ganztagesschule: Betreuung von 7:00 bis 18:00
  • herausfordernder, altersgerechter Musik- und Singunterricht, sowohl integriert in den Stundenplan als auch unterrichtsergänzend; Knabenchor und Mädchenchor, Förderung des Instrumentalspiels
  • enge Zusammenarbeit mit den Zürcher Sängerknaben und dem Mädchenchor Zürich
  • zweisprachig (Deutsch und Englisch)
  • konfessionell und weltanschaulich neutral
  • Schulbustransport der Kinder nach fixem Fahrplan

 

Unterricht am Cantaleum Zürich
Individuelle Förderung der einzelnen Schülerinnen und Schüler ist am Cantaleum Zürich eine
Selbstverständlichkeit: Auf das einzelne Kind angepasste Unterrichtsmodule, altersdurchmischte
Klassen und Gruppen nach Lernstand sind die Grundpfeiler dafür. Die Schülerinnen
und Schüler erhalten im regulären Unterricht viele Gelegenheiten, ihre Begabungen zu entfalten
und auszubauen. Zeigt eine Schülerin oder ein Schüler ausserordentliche Begabungen
bzw. eine Hochbegabung, werden individuelle Herausforderungen gesucht.
Die Schülerinnen und Schüler werden gezielt auf einen Übertritt ans Gymnasium oder in die
Sekundarschule vorbereitet und erhalten dabei die nötige Unterstützung.

 

Musik und Lernen - die perfekte Symbiose
Das Cantaleum Zürich schliesst eine Lücke im Bereich der kulturellen Bildung in der
Schweiz. Wenn Kinder gemeinsam Lernen und miteinander musizieren, entstehen viele
positive Transfereffekte, die sonst ungenutzt blieben. Gemeinsames intensives Musizieren
und Singen fördert nicht nur den Zusammenhalt, die Konzentrationsfähigkeit, die Sozialkompetenz
sondern ermöglicht auch erste Autonomieerfahrungen, hilft beim Erlernen einer
Sprache, beim logischen Denken und bietet dem Kind vor allem in Form von öffentlichen
Auftritten Erfolgserlebnisse der ganz besonderen Art.
Das gewonnene Selbstbewusstein und die Freude an Neuem, trägt zur angstfreien und
konzentrierten Lernatmosphäre an der Schule bei.


Zweisprachigkeit - Deutsch und Englischer Immersionsunterricht
Am Cantaleum können die Kinder bereits ab dem Kindergarten in eine zweite Sprache eintauchen
und diese ganz natürlich aufnehmen. Am Cantaleum werden alle Klassen sowohl
von einer Deutsch sprechenden als auch von einer muttersprachlich Englisch sprechenden
Lehrperson unterrichtet. Durch den immersiven Unterricht, das internationale Schulteam
und Fördergruppen nach Lernstand erschliessen sich dem Kind Sprache als auch Kultur.

Das sagen Bildungsinteressenten über Ausbildung-Weiterbildung.ch

Ausbildung-weiterbildung.ch ist echt stark. Die Informationen zu den Kurs-Anbietern ist übersichtlich und weitere Angaben im .pdf-Format habe ich sofort erhalten. So kommt man schnell zu ausführlichen Informationen. Ich habe noch weiter im Web geforscht (google) und kaum mehr zusätzliche Angebote zum Thema gefunden. Was bei den google-Links zum Vorschein kommt und kompetent wirkt, ist auch hier aufgeführt. www.ausbildung-weiterbildung.ch scheint die Schulungsmöglichkeiten sehr umfassend darzustellen.

Daniel Widler, Wetzikon
Bewertung: