Portrait CAS in Entrepreneurship, Universität Bern

CAS in Entrepreneurship, Universität Bern
Engehaldenstrasse 4
3012 Bern

Standorte: Bern

Universität BernInstitut für Marketing und Unternehmensführung
Das Entrepreneurship Center der Abteilung für Unternehmensführung und Entrepreneurship an der Universität Bern fördert und fordert das Unternehmertum. Das Entrepreneurship Center (EC) dient als Dialogplattform für Studierende, Unternehmerpersönlichkeiten und die Öffentlichkeit.

Angebot

ZielgruppeDas Weiterbildungsprogramm richtet sich an Personen, die eine leitende Funktion innehaben und unternehmerisch agieren wollen. Unternehmerinnen und Unternehmer mit dem Wunsch nach beruflicher Neuorientierung oder nach selbstständiger Tätigkeit sowie Personen, die bereits selbstständig sind.

Personen, die allein oder im Team unternehmerische Initiativen und innovative Projekte in KMU oder Grossunternehmen umsetzen wollen, sowie potentielle Nachfolgerinnen und Nachfolger von Familienunternehmen.

Ziele

Die Vermittlung von aktuellem, theoretischem Wissen, die gleichzeitige Schulung der praktischen Anwendung und unser Berner Netzwerk mit erfolgreichen Unternehmerinnen und Unternehmern. So erreichen die Studierenden ihren persönlichen Wettbewerbsvorteil.
Die Teilnehemenden lernen ihre Ressourcen und ihr Netzwerk kreativ zu nutzen, um neue Ideen zu generieren. Beim Business Modeling testen sie, ob ihre Idee effektiv Gewinn generieren kann. Die umfassende Beurteilung der Geschäftsidee beinhaltet die Analyse externer wie auch betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Faktoren. Ihr Umsetzungsinstrumentarium besteht aus einem soliden Projektmanagement und einer Hilfestellung bei der drängenden Frage, wie man in Unsicherheit entscheiden soll, gepaart mit strategischen Konzepten zur Erreichung ihrer Vision.
Während sechs Monaten tauchen die Studierenden in die Welt des Unternehmertums ein.

InhalteDie TeilnehmerInnen lernen, sich in Entscheidungssituationen nicht ausschliesslich auf Theorien und einzelne persönliche Erfahrungen, sondern auch auf empirisch fundierte Daten zu stützen. Diese gilt es im eigenen Unternehmen und dem Marktumfeld systematisch zu erheben. Deshalb vermittelt das Studienprogramm die für Entrepreneurship relevanten Marktforschungs-, Selbst- und Führungskompetenzen. Die Kernbereiche des angewandten Managementwissens sind sowohl für Start-ups als auch etablierte Unternehmen relevant: Entscheidungsfindung, Evaluation neuer Ideen und Prozesse, Umgang mit Leistungstiefs, Führung der MitarbeiterInnen, Konfliktklärung und Aussenkommunikation.

 

Ihr Nutzen:

  • Unternehmerische Kompetenzen aneignen
  • Geschäftsideen umsetzen
  • Innovative Geschäftsmodelle erkennen
  • Denkanstösse für neue Geschäftsmodelle erhalten
  • Dynamischer und praxisorientierter Unterricht
  • Umfassende thematische Reflexion
  • Erstklassige, erfahrene Referenten
  • Aktives Coaching

Spezielles

Anmeldung Infogespräche

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne begrüssen wir Sie an einer unserer Informationsveranstaltungen und beraten Sie persönlich bei Fragen.

Daten 

13. Mai / 19. August / 16. September / 14. Oktober

Ort und Zeit

Anmeldung und weitere Informationen im Internet.