Portrait dramatherapie.ch Bildungsinstitut

dramatherapie.ch Bildungsinstitut
Rosenbergstrasse 42b
9000 St.Gallen

Standorte: Aarau, Biel/Bienne, St.Gallen

Wir sind das Schweizer Bildungsinstitut für Dramatherapie und bieten ein vier- bis fünfjähriges Ausbildungsprogramm in Dramatherapie an, welches auch die erforderlichen Kunst- und Theatertechniken beinhaltet. Unser Programm enthält die Module, welche für die Zulassung zur Eidgenössischen Höheren Fachprüfung und für eine Berufsanerkennung gefordert sind. Das Programm richtet sich an Interessierte mit einer Grundausbildung im psychosozialen, pädagogischen, medizinischen Bereich oder in Theater.
Für ausgebildete DramatherapeutInnen sowie an KunsttherapeutInnen anderer Fachrichtungen bieten wir Fortbildungen in Dramatherapie und Supervision.

Nächster Ausbildungsbeginn ist im Herbst 2018

Besuchen Sie jetzt ein Infoabend oder ein Einführungsseminar. Mehr Infos auf dramatherapie.ch

Das Bildungsinstitut dramatherapie.ch ist KSKV-CASAT anerkannter Modulanbieter für die Höhere Fachprüfung in Kunsttherapie und EduQua zertifiziert.

Wir zeichnen uns aus durch ein ein internationales DozentInnen-Team, den interkulturellen Kontext der Kooperation Deutsche – Französische Schweiz und die Interdisziplinarität von Theater/Kunst/Drama und Therapie/Beratung/Supervision. 

Dramatherapie, eine Fachrichtung der Kunsttherapie, ist die gezielte Nutzung von Drama- und Theaterkonzepten für beraterische und therapeutische Zwecke. Sie basiert auf der Prämisse, dass Menschen dramatische Wesen sind.
Das Wort Drama stammt aus dem Griechischen und bedeutet Handlung, Aktion. Dramatherapie ist aktiv, experimentell und reflexiv. Sie integriert Denken, Fühlen und Handeln. Dies hilft Menschen, ihre emotionalen, kognitiven und physischen Erfahrungsebenen zu integrieren.

 

Lehrgang Dramatherapie

Der berufsbegleitende Lehrgang vermittelt die 3-jährige Grundausbildung in Dramatherapie. Er entspricht dem Herzstück der modularen Ausbildung. Je nach Vorbildung besuchen die Studierenden im Rahmen der Professionalisierungs-phase weitere Seminare, welche auf die Höhere Fachprüfung HFP vorbereiten. Nach insgesamt 4 bis 5 Jahren kann somit der anerkannte Titel der Diplomierten Kunsttherapeutin ED, des Diplomierten Kunsttherapeuten ED, Fachrichtung Dramatherapie, erworben werden.

 

Zielgruppe

Fachkräfte des psychosozialen und pädagogischen Bereichs, des Gesundheitsbereichs sowie aus der Theaterarbeit, welche die Dramatherapie in Theorie und Praxis erlernen wollen.

 

Abschlüsse

Zertifikat des dramatherapie.ch BildungsInstituts
- 3-jähriger Lehrgang

Eidgenössisches Diplom als
Kunsttherapeutin ED, Kunsttherapeut ED, Fachrichtung Dramatherapie
- 3-jähriger Lehrgang
- 1- bis 2-jährige Professionalisierungsphase

Dieses Diplom entspricht den Anforderungen des Erfahrungsmedizinischen Registers EMR und ASCA.

 

Tätigkeitsfelder

- in der stationären Arbeit: in therapeutischen Wohngemeinschaften, Heimen, Spitälern, psychiatrischen Kliniken, Rehabilitationszentren etc.

- in der ambulanten Arbeit: Beratung und Therapie, z.B. Suchtberatung, Opferberatung, Jugend- und Familienberatung, Jugendtreffs, Schulen, Sucht- und Aids-Prävention etc.

- in der Interkulturellen Arbeit: wenn die Sprache zwischen Menschen aus verschiedenen Kulturen eine Kommunikationshürde darstellt

Angebot

Ausbildungen

  • Dramatherapie (Kunsttherapie)
  • berufsbegleitender Lehrgang

Fort- und Weiterbildungen: Dramatherapie & Theater

  • für ausgebildete Dramatherapeutinnen und -therapeuten stehen alle Seminare zur Fortbildung offen
  • Kunsttherapeutinnen und -therapeuten aus anderen Fachrichtungen stehen nach dem Besuch eines 2-tägigen Einführungseminars ebenfalls alle Seminare zur Fortbildung offen
  • Interessierte aus dem psychosozialen und pädagogischen Bereich, dem Gesundheitsbereich und der Theaterarbeit, sowie alle andern Interessierten, nehmen bitte Kontakt mit uns auf, um die Teilnahmebedingungen zu klären

Supervision und Lehrtherapie

  • Das dramatherapie.ch Bildungsinstitut bietet Einzel- und Gruppensupervision mit kreativen oder dramatherapeutischen Methoden für Fachpersonen und Teams aus verschiedensten Berufsgruppen an.
  • Für Studierende des Lehrgangs Dramatherapie sowie Studierende aus allen andern Kunsttherapiefachrichtungen bietet das dramatherapie.ch Bildungsinstitut Lehrtherapie an.

Spezielles

Unterrichtssprachen sind Englisch, Deutsch und Französisch (mit Übersetzung, wo erforderlich).