Portrait Phoenix - Schule für KomplementärTherapie

Phoenix - Schule für KomplementärTherapie
Welchogasse 6
8050 Zürich

Standorte: Zürich
Durchschnittliche Bewertung über alle Lehrgänge:
(5.4) Sehr gut 9 9 Bewertungen (100% )
» Detailbewertungen anzeigen
Stärken: Studierende erhalten praxisnahen Unterricht. Sie werden sich der eigenen Stärken, Möglichkeiten und Grenzen bewusst. Diese Selbsterfahrung befähigt sie zur künftigen Begleitung von KlientInnen.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:

GEMEINSAM wachsen

Im Zentrum steht die Entwicklung und Begleitung unserer Studierenden. Mit dieser Leitidee führen wir die Schule und dafür setzen wir uns ein. Das gut eingespielte und motivierte Phoenix-Team garantiert für eine erfolgreiche Aus- und Weiterbildung.

Studierende von Phoenix

  • erleben Kompetenzgewinn und Persönlichkeitsentwicklung
  • werden in ihrer Eigenverantwortung im Lernen gefördert
  • sehen ihre Schule als Gemeinschaft, in der sie ihre Fähigkeiten einbringen können
  • besuchen Aus- und Fortbildung mit dem Ziel, die Höhere Fachprüfung KomplementärTherapie (HFP KT) zu erlangen
  • schliessen direkt mit dem Branchenzertifikat der Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie die Ausbildung ab

Vorteile von Phoenix

Phoenix ermöglicht den Studierenden, die beruflichen Kompetenzen zu erlangen, die in einer komplementärtherapeutischen Praxis erforderlich sind. Der praxis- und alltagsnahe Unterricht ermöglicht den Studierenden einen schnellen Transfer ins Alltagsleben, so dass theoretische Inhalte bald mit allen Sinnen erlebbar und im Berufsalltag intergiert werden können.

Qualität

Die Ausbildung ist vom Branchenverband der Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie (OdA KT) akkreditiert. Sie entspricht den Richtlinien des Berufsverbandes der Shiatsu Gesellschaft Schweiz (SGS). Die Fortbildungen von Phoenix entsprechen den Vorgaben von SGS, EMR sowie ASCA. Phoenix ist zudem eduQua zertifiziert. Der Unterricht erfolgt durch erfahrene und qualifizierte Lehrpersonen. Die Ausbildungsleitung qualifiziert sich als Dipl. Erwachsenenbildner HF.

Wie der Phoenix aus der Asche

Die Phoenix GmbH ging aus der TAO CHI GmbH hervor, eine führende Schule für Alternativmedizin und KomplementärTherapie in Zürich. Als diese geschlossen wurde, gründete das engagierte Team der Shiatsu-Dozierenden die Phoenix GmbH (2015), um auch in Zukunft professionelle Aus- und Fortbildungen anzubieten. So stieg der Phoenix aus der Asche und führt die 35-jährige Tradition fort, Therapeutinnen und Therapeuten berufsbegleitend erfolgreich zu einem anerkannten Abschluss zu führen.

Angebot

Bildungszentrum für KomplementärTherapie

  • Komplementärtherapeutische Ausbildung in der Methode Shiatsu, die zum Branchenzertifikat der OdA KT führt, weitere Methoden sind geplant
  • Fortbildung für Therapeutinnen und Therapeuten mit und ohne Höhere Fachprüfung in KomplementärTherapie
  • Offene Kurse für ein interessiertes Publikum
    • Ernährung
    • Achtsamkeit
    • Qi Gong
    • Meditation
    • Infoabende und Einführungskurse der verschiedenen therapeutischen Methoden

Ausbildung in KomplementärTherapie

Sie interessieren sich für eine Ausbildung in KomplementärTherapie und möchten unverbindlich die Methode Shiatsu kennen lernen?

Der Besuch eines Info-Abends verschafft Ihnen einen ersten Einblick. Die Veranstaltung bietet die ideale Basis, um sich für einen Grundkurs oder eine Ausbildung in KomplementärTherapie entscheiden zu können.

» Nächster Info-Abend

Spezielles

Eidgenössisches Diplom

Seit Herbst 2015 gibt es den neuen Beruf KomplementärTherapeutin/KomplementärTherapeut mit einem eidgenössischen Abschluss auf Tertiärstufe B (Höhere Fachprüfung in KomplementärTherapie). Shiatsu ist eine durch die Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie (OdA KT) anerkannte Methode. Die von Phoenix angebotene Aus- und Fortbildung bieten die Grundlagen für den künftigen Erwerb dieses eidgenössischen Abschlusses.