Portrait Universität Bern, IMU Marketing, Weiterbildung

Universität Bern, IMU Marketing, Weiterbildung
Engehaldenstrasse 8
3012 Bern

Standorte: Bern

Inhalte

Die Zertifikatslehrgänge des Instituts für Marketing der Universität Bern vermitteln ihren Teilnehmenden Marketingwissen aus umfassender und moderner Perspektive. Wir wollen den heutigen Stand des Marketing vermitteln, damit unsere Lehrgänge den Leuten aus der Praxis Nutzen bringen. Die rasche und erfolgreiche Umsetzung der Lerninhalte ist unser wichtigstes Anliegen. Dazu haben wir ein eigenes didaktisches Konzept entwickelt: Nach jedem Modul werden die Inhalte auf das eigene Unternehmensprojekt übertragen. Somit helfen unsere CAS-Lehrgänge der persönlichen Karriere und bieten gleichzeitig den Unternehmen der Studierenden einen sofortigen und greifbaren Nutzen.


Zielpublikum

Die CAS-Lehrgänge stehen grundsätzlich allen Interessierten offen. Es existiert keine feste akademische Zutrittsschranke (Zulassung "sur dossier", auch ohne Matura möglich). In erster Line zählt die angestrebte oder bereits ausgeführte Funktion und Qualifikation der Bewerber für die Aufnahme. Die CAS-Lehrgänge richten sich an Personen, die bereits Vorkenntnisse durch Ausbildung und Praxis erworben haben und ihre Praxiserfahrung mit fundiertem universitärem Wissen auf höchstem Niveau ergänzen möchten.


Der Abschluss und die Weiterbildung

Mit dem Bestehen der beiden Prüfungen (Gruppenarbeit und Abschlussprüfung) und der erfolgreichen Erstellung der Lehrgangsarbeit erhalten Sie das
"Certificate of Advanced Studies" (CAS)
als offizielles Diplom der Universität Bern mit der Unterschrift des Dekans und des Lehrgangsleiters.

Mit dem Abschluss von drei CAS-Lehrgängen und nach dem Verfassen einer Masterarbeit erhalten Sie den
"Executive Master of Business Administration" (EMBA)
in Marketing Management. Einer von drei CAS-Lehrgängen kann extern absolviert werden und wird am EMBA angerechnet.


Kosten der Weiterbildung

Die Gebühren für einen CAS-Lehrgang belaufen sich auf CHF 11‘000.-. Dieser Betrag ist in zwei Tranchen bezahlbar und beinhaltet alle Leistungen, die Fachbücher, die Begleitung der Zertifikatsarbeit, die Prüfungen und das Zertifikat.

Die Kosten für die Masterarbeit belaufen sich auf CHF 3‘000.- und beinhalten die Begleitung sowie die Präsentation der Masterarbeit. Werden alle drei CAS-Lehrgänge an unserem Institut absolviert, so kann von diesen Kosten abgesehen werden.

 

Organisation

Die CAS-Lehrgänge setzen sich aus 8 Modulen zusammen. Die Module umfassen jeweils 3 Tage und finden einmal pro Monat statt. Die Module sind jeweils von Donnerstag bis Samstag (einmal pro Lehrgang 4 Tage, von Mittwoch bis Samstag). Die Unterrichtszeiten sind mittwochs, donnerstags und freitags von 8.30 bis 17.00. Am Samstag von 8.30 bis 15.00.
Jeder CAS-Lehrgang beinhaltet eine Gruppenarbeit (findet im 5. Modul statt), eine Schlussprüfung (findet ca. einen Monat nach Ende des Lehrgangs statt) und eine CAS-Arbeit (wird während des gesamten Lehrgangs verfasst).

Angebot

Certificate of Advanced Studies (CAS) Onlinemarketing und Social Media

Nächster Start: 31. Oktober 2019

Anmeldeschluss: 30. September 2019

 

Die Digitale Transformation hat längst im Marketing und in der Kommunikation Einzug gehalten. So sind die beiden Begriffe Onlinemarketing und Social Media inzwischen allgemein bekannt. Weniger bekannt ist allerdings, wie man die neuen Medien und Technologien zielbezogen einsetzt. Es benötigt in den Unternehmen also Fachleute, Expertinnen und Experten. Sie sollen das neue Marketing realisieren. Diese Fachkräfte sind sehr gefragt und der Markt ist entsprechend ausgetrocknet. Der CAS-Lehrgang Onlinemarketing und Social Media befähigt die Studierenden, ein modernes und Digitales Marketing zu realisieren und verhilft damit den Unternehmen und Organisationen zu der dringend benötigten Expertise.

In total acht Lehrgangsmodulen vermitteln wir das Handwerk im Onlinemarketing. Die Studierenden erhalten Theorien, Werkzeuge, Methoden und Best-Practices, die sie sofort an Projekten aus dem eigenen Unternehmensumfeld anwenden können. Zum wichtigen praktischen Teil geben wir Inputs aus aktueller Forschung und Literatur, sodass die Studierenden sich selbst weiterentwickeln können. Damit bildet diese Aus- bzw. Weiterbildung einen wichtigen Baustein der persönlichen Zukunftsfähigkeit und jener des eigenen Unternehmens.

Der CAS-Lehrgang setzt sich aus folgenden acht Modulen zusammen:


• Modul 1: Grundlagen und Perspektiven von Onlinemarketing und Social Media
• Modul 2: Onlinemarketing Strategie
• Modul 3: Strategien, Konzepte und Organisationsstrukturen im Social Media Marketing
• Modul 4: Content Marketing, Storytelling, Influencer Marketing und Community Management
• Modul 5: Onlinemarketing Kampagnen
• Modul 6: Suchmaschinenwerbung, Video Marketing
• Modul 7: Suchmaschinenoptimierung, E-Mail-Marketing und Marketing Automation
• Modul 8: Verbesserungspotentiale erkennen und umsetzen

 

 

Certificate of Advanced Studies (CAS) Marketingmanagement und Verkauf


Nächster Start: 17. Oktober 2019

Anmeldeschluss: 17. September 2019

 

In diesem CAS-Lehrgang vermitteln wir den heutigen Stand des Marketing, so wie er Berufsleuten aus der Praxis Nutzen bringt. 

Der Erfolg in Marketing und Vertrieb erfordert ein umfassendes Verständnis der marktorientierten Unternehmenführung. Hierunter verstehen wir die Ausrichtung von Unternehmenskultur, Führungssystemen, sowie Informations- und Lernprozessen an Kunden und Wettbewerbern des Unternehmens. Die marktorientierte Unternehmensführung ermöglicht eine hohe Marktorientierung der Marktbearbeitung des Unternehmens, welche dann zu höherer Kundenzufriedenheit und -loyalität und dadurch zu einem höheren Markterfolg führt.

Dieser Lehrgang richtet sich daher an Führungs- und Fachkräfte, welche die Zusammenhänge der marktorientierten Unternehmensführung aus ganzheitlicher Sicht verstehen müssen. Wir wollen mit diesem Lehrgang den Teilnehmenden die aktuelle marktorientierte Betriebswirtschaftslehre wissenschaftlich fundiert und zugleich praxisnah vermitteln. Hierfür konnten wir Dozenten der Spitzenklasse aus Wissenschaft und Praxis verpflichten.

Der CAS-Lehrgang setzt sich aus folgenden acht Modulen zusammen:


• Modul 1: Wettbewerbsstrategie, Marktorientierung und Geschäftsmodelle
• Modul 2: Business Development und Projektmanagement
• Modul 3: Digitalisierung und neue Technologien
• Modul 4: Führung und Personalmanagement
• Modul 5: Controlling und Performance Measurement
• Modul 6: Change Management und Innovation
• Modul 7: Finanzgrundlagen und Jahresabschluss
• Modul 8: Marktorientiertes Management (Planspiel)

 

 

 

Certificate of Advanced Studies (CAS) Marketingmanagement und Verkauf


Nächster Start: 17. Oktober 2019

Anmeldeschluss: 30. September 2019


Dieser Zertifikatslehrgang ist breit angelegt. Er richtet sich an Personen, die ein modernes und praxisnahes Marketingwissen in ihrer täglichen Berufs- und/oder Führungsfunktion einsetzen müssen. Wir vermitteln sowohl operatives wie strategisches Handwerk. Wie bei allen unseren CAS-Lehrgängen wird von den Studierenden ein Fall aus der eigenen Unternehmenspraxis während der ganzen Kursdauer mit Begleitung durch einen Fachexperten bearbeitet. Das sichert den sofortigen Transfer des Ausbildungsstoffes in die Praxis. Dieser CAS baut auf den Vorkenntnissen und Vorerfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf. Wir ergänzen diese Basis mit den neuesten Erkenntnissen der Marketinglehre. Besondere Inhalte sind Dienstleistungsmarketing, Business-to-Business Marketing, Digital Marketing und Verkaufsmanagement. Dozentinnen und Dozenten aus qualifizierten Universitäten (z.B. St. Gallen und Erlangen- Nürnberg) komplettieren unser Team. Der Besuch dieses CAS wird als solide Grundlage jenen Weiterbildungsstudierenden empfohlen, die einen Mastertitel anstreben.

Der CAS-Lehrgang setzt sich aus folgenden acht Modulen zusammen:


• Modul 1: Kundenverhalten, Marketingstrategie
• Modul 2: Marktanalyse und Marketingplanung
• Modul 3: Produkt-, Innovations- und Preismanagement
• Modul 4: Branding und Kommunikationsmanagement
• Modul 5: Verkaufsstrategie und Verkaufsmanagement
• Modul 6: Digitales Marketing / Onlinemarketing
• Modul 7: B-to-B Marketing und Dienstleistungsmarketing
• Modul 8: Umsetzung der Marketing- und Verkaufsstrategie

 

 

 

Certificate of Advanced Studies (CAS) Digitale Transformation

 

Nächster Start: 29. August 2019

 

Anmeldeschluss: 29. Juli 2019

 

Durch die Digitalisierung sehen sich Unternehmen, weitere Organisationen und Verwaltungsinstitutionen einem grossen Druck zur Veränderung ausgesetzt. Mit dem Einsatz weiterer Technologie kann diesem Druck allein nicht begegnet werden. Die Organisationen benötigen neue Geschäftsmodelle, neue Strategien und Prozessabläufe, um das Potenzial der neuen Technologie auszuschöpfen. Wem dies gelingt, dem öffnen sich neue Chancen.Dieser CAS-Lehrgang befähigt die Studierenden, innovative Handlungsoptionen zu entwickeln und umzusetzen. Konzepte, Methoden, Werkzeuge dienen als anregende Beispiele wie die Digitale Transformation erfolgreich zu bewältigen ist. Eine modulübergreifende Transferarbeit, die von zugewiesenen Experten begleitet wird, unterstützt die rasche und spezifische Umsetzung des Gelernten. Die Teilnehmenden bestätigen immer wieder, dass diese Transferarbeit einen hohen praktischen Mehrwert schafft.

Der CAS Lehrgang setzt sich aus folgenden acht Modulen zusammen:

 

• Modul 1: Grundlagen der Digitalen Transformation
• Modul 2: Technologische Bausteine der Digitalen Transformation
• Modul 3: Disruptive Technologien erkennen und bewerten
• Modul 4: Mit Digitalisierung strategische Ziele erreichen
• Modul 5: Digitale Transformation von Prozessen und Leistungen
• Modul 6: Erleben der Digitalen Transformation in der Praxis
• Modul 7: Projektmanagement und Steuerung in der Digitalen Transformation
• Modul 8: Change Management und Leadership in der Digitalen Transformation

 

 

 

Certificate of Advanced Studies (CAS) Tourismusökonomie

 

Nächster Start: 12. September 2019

 

Anmeldeschluss: 12. August 2019

 

Der Tourismus ist ein Wirtschaftssektor mit Querschnittscharakter, an dem sich viele vernetzte Zusammenhänge anschaulich und erlebnisreich vermitteln lassen. Zudem steht die Tourismuswirtschaft vor grossen wirtschaftlichen, technischen, gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen. Im Rahmen des neu lancierten CAS Tourismusökonomie lernen die Teilnehmenden, den Tourismus in seiner spannenden Komplexität zu erfassen und zu verstehen. Der CAS (Certificate of Advanced Studies) ist eine interessante Möglichkeit zur Weiterbildung im Bereich Tourismus. Sie werden dazu befähigt, sowohl strategische Entscheide vor dem Hintergrund einer vernetzten Welt zu fällen, als auch Methoden und Instrumente des Tourismusmanagements anzuwenden. Die modulübergreifende CAS-Arbeit unterstützt die spezifische Umsetzung des Gelernten und schafft einen praktischen Mehrwert für das eigene Tätigkeitsfeld.

Der CAS Lehrgang setzt sich aus folgenden acht Modulen zusammen:

 

• Modul 1: Grundlagen zum Tourismus
• Modul 2: Enterpreneurship und Qualitätsmanagement
• Modul 3: Erlebnisökonomie und Eventmanagement
• Modul 4: Umweltökonomie und Corporate Responsibility
• Modul 5: Destinationsmanagement
• Modul 6: Vernetzung: Fachexkursion
• Modul 7: Tour Operating
• Modul 8: Tourismuspolitik und Ausblick