Portrait Agogis

Agogis
Pelikanstrasse 18
8001 Zürich

Standorte: Basel, Olten, St. Gallen, Zürich

Wir bilden Menschen aus - für die Arbeit im sozialen Bereich
Agogis ist die führende, praxisnahe Deutschschweizer Bildungsinstitution für Sozialberufe und wird von mehr als 400 sozialen Institutionen getragen. Aufgeteilt in die Bereiche Höhere Berufsbildung und Weiterbildung & Beratung qualifiziert, ermutigt und stärkt Agogis Fachpersonen im Sozialbereich. Unsere Angebote sprechen alle an, die im Sozial- und Behindertenbereich tätig sind oder es werden möchten. Sie sind praxisorientiert.

Wir bieten ein durchlässiges System von Aus- und Weiterbildungen an. Qualifiziert gemäss Eduqua, dem offiziellen Qualitätslabel für Bildungsanbieter. Unsere Qualitätsleitsätze:

  • aktives Eingehen auf die Erwartungen und Vorerfahrungen der Teilnehmenden
  • Grundverständnis von Agogik, gesellschaftlichen Zusammenhängen und ökonomischen Rahmenbedingungen
  • fachlich und didaktisch gut qualifizierte Ausbilder/Innen

Ein wichtiger Schwerpunkt ist die Berufsbildung für den Behindertenbereich. Menschen mit einer Behinderung haben Anspruch auf Lebensqualität beim Wohnen, eine angepasste Arbeit, die ihnen Anerkennung verschafft und auf eine sinnvoll gestaltete, fördernde Freizeit. Sie mit diesen Zielen zu betreuen braucht hohe Fachkompetenz.

Seit bald 50 Jahren erhalten Mitarbeitende aus sozialen Institutionen bei Agogis (ex VPG) ihre Ausbildung und bilden sich weiter in ihrem Fach- und Führungsbereich. Agogis wird getragen von mehr als 400 Institutionen im Sozialbereich.

Die Geschäftsstelle befindet sich in Zürich. Von hier aus werden die Angebote organisiert. Unsere Bildungszentren befinden sich in St. Gallen, Olten, Zürich und Basel.

Durchschnittlich sind ständig mehr als 650 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei uns in Ausbildung. 3500 Menschen bilden sich pro Jahr bei uns weiter.

Angebot