Portrait F+F Schule für Kunst und Design

F+F Schule für Kunst und Design
Flurstrasse 89
8047 Zürich

Standorte: Zürich

F+F Bildungsangebot
Die F+F bietet staatlich anerkannte Studiengänge in Film, Fotografie, Kunst, Modedesign und Visueller Gestaltung mit Abschluss der Höheren Fachschule (HF) an. Zum Angebot gehören weiter Jugendkurse, der gestalterische Vorkurs/Propädeutikum, der berufsbegleitende Vorkurs sowie die Fachklassen Fotografie und Grafik mit Lehrabschluss (EFZ/BM). Das breite gestalterische Weiterbildungsangebot steht allen Interessierten offen.

Jugendkurse
Seit 2016 Jugendkurse der Gestaltung und Kunst für 11- bis 16-Jährige. Das Angebot stellt die vertiefte Auseinandersetzung mit spezifischen gestalterischen Interessen ins Zentrum. Über ein blosses Reinschnuppern und flüchtiges Konsumieren hinaus wird Einblick in Prozesse der Gestaltung gewährt. Es wird dazu animiert, eigensinnige Bilder zu produzieren und diese gemeinsam mit Gleichaltrigen zu untersuchen sowie zu erproben, was mit Bildern respektive gestalterischen Arbeiten anzustellen ist.

Vorkurs/Propädeutikum
Der Gestalterische Vorkurs bzw. das Propädeutikum ist eine einjährige Vollzeitausbildung, die dich in die Welt von Design und Kunst einführt. Im Zentrum stehen dabei die Sensibilisierung für künstlerisch-gestalterische Tätigkeiten und Methoden, die Berufswahl und die gezielte Vorbereitung auf einen Übertritt in eine weiterführende Ausbildung – sei es eine Berufslehre oder ein Studiengang an einer Höheren Fachschule oder einer Fachhochschule.

Fachklasse Fotografie EFZ/BM
Neu bietet die F+F seit 2017 die Fotografielehre als einzige schulische Grundausbildung der Deutschschweiz an! Bilder prägen unsere visuelle Welt und unsere Kultur. Die Fotografie erlebt nicht erst seit der Digitalisierung einen rasanten Wandel und verlangt nach einem intelligenten und kompetenten Umgang mit eigenen und fremden Bildern. Die Studierenden sind gewieft im Umgang mit Bildern, technisch interessiert, experimentierfreudig, beharrlich und sprachlich geschickt. Ihre bisherigen Erfahrungen mit Fotografie haben die Neugierde in ihnen geweckt, ihre Fähigkeiten mit einer soliden Grundbildung zu professionalisieren.

Fachklasse Grafik EFZ/BM
Die staatlich anerkannte vierjährige Fachklasse Grafik EFZ/BM kann als berufliche Grundausbildung unmittelbar nach der Volksschule oder nach einem gestalterischen Vorkurs absolviert werden. Die Fachklasse Grafik ist als Vollzeitausbildung auf der Sekundarstufe II angesiedelt und stellt eine Alternative zum dualen System (Lehrstelle und Berufsschule) dar. Als Abschluss wird das Eidgenössische Fähigkeitszeugnis (EFZ) erworben und als Option die Berufsmatur.

Studiengänge HF
Die Vollzeit-Studiengänge in den Vertiefungsrichtungen Fotografie, Kunst, Modedesign und Visuelle Gestaltung dauern sechs Semester inklusive Praktikum, der berufsbegleitende-Studiengang Film dauert acht Semester. Die Studiengänge sind auf der Tertiärstufe angesiedelt und schliessen mit einem Eidgenössischen Diplom der Höheren Fachschule (HF) ab.
Der seit 2014 angebotene Studiengang Modedesign befindet sich aktuell im HF-Anerkennungsverfahren. Alle aktuellen Studierenden werden mit dem HF-Diplom abschliessen können.

Weiterbildung Modedesign
Von der Bekleidungsgestaltung zum Modedesign: Für ausgebildete Bekleidungsgestalter_innen bietet die F+F einen neuen Weiterbildungs-Lehrgang an, der auf Innovation, Eigenständigkeit und auf unkonventionellen Denk- oder Arbeitsweisen fokussiert. Die vier aufeinanderfolgenden Module finden jeweils samstags statt. Im Lehrgang wird gelehrt, sich im umfassenden und vielfältigen Umfeld der Mode zu orientieren, eigene Designsprachen zu entwickeln sowie Inspirationen und Entwürfe umzusetzen. Dabei lernen die Studierenden auch den Umgang mit Materialien, Techniken und Designprozessen kennen.

Gestalterische Weiterbildungskurse
und berufsbegleitender Vorkurs
Die F+F verfügt über ein vielfältiges Weiterbildungsangebot im Bereich der Bildenden Kunst, der Gestaltung, der Neuen Medien und der Kunsttheorie. Diese finden hauptsächlich an Abenden und Samstagen statt. Die Kurse können einzeln besucht oder modular zu einem berufsbegleitenden Vorkurs kombiniert werden. Im Februar finden die jeweils einwöchigen Winterateliers, im Juli die Sommerateliers statt.

Angebot

F+F Bildungsangebot

Jugendkurse für 11- bis 16-Jährige
​— Ferien- und Semesterkurse

Vorkurse
— Vorkurs/Propädeutikum, vollzeit
— Vorkurs berufsbegleitend

Berufliche Grundbildung
— Fachklasse Grafik EFZ/BM
— Fachklasse Fotografie EFZ/BM

Höhere Berufsbildung Studiengänge HF
— Film berufsbegleitend
— Fotografie
— Kunst
— Modedesign
— Visuelle Gestaltung

Gestalterische Weiterbildung
— Modedesign für Bekleidungsgestalter_innen EFZ
— Sommer- & Winterateliers
— Weiterbildungkurse

Beratung
Gestaltung liegt dir am Herzen. Zeit, dich darin weiterzubilden. Du bist gerne gestalterisch tätig, doch es fehlt dir das professionelle Feedback? Dann lass dich von einer F+F Fachperson beraten und bei einer Standortbestimmung abklären, welche gestalterische Weiterbildung dir am ehesten entsprechen könnte. Gerne kannst du uns auch deine Arbeiten für eine fachliche Einschätzung vorlegen. Im Beratungsgespräch werden Ziele und ein persönliches Szenario entworfen. Es werden dir Möglichkeiten aufgezeigt, wie du dein kreatives Potenzial – ob im privaten oder beruflichen Bereich – besser ausschöpfen kannst.

Das detaillierte F+F Bildungsangebot findest du auf unserer Website (ffzh.ch)

Infoabend

Jeden Monat lädt die F+F zum Infoabend ein – komm vorbei, schaue rein, informiere dich und stelle persönliche Fragen zu unserem Ausbildungsangebot, den Aufnahmebedingungen, Ausbildungszielen, Kosten, Diplome etc.

Jeweils von 18.30 bis ca. 20.00 Uhr, eine Anmeldung ist nicht nötig.

F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

» Monatlicher Infoabend der F+F Schule für Kunst und Design

» F+F Aufnahmetermine und Anmeldungen für's Schuljahr 2018/19

» F+F Portrait

Spezielles

Die F+F führt jeden Monat Infoveranstaltungen durch.