Portrait Juventus Technikerschule HF

Juventus Technikerschule HF
Lagerstrasse 102
8021 Zürich

Standorte: Zürich
Stärken: Unsere Werte: menschlich, zuverlässig, zielsicher. Seit 100 Jahren führender Anbieter für Aus- & Weiterbildungen. Praxisnaher, lerneffizienter Unterricht in modernsten Unterrichtsräumen in Zürich.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:

Juventus Technikerschule HF

Ob in der Konstruktion von Baugruppen und Maschinen, der Entwicklung von Mikrokontroller gesteuerten Elektromodulen, der Projektierung und umsetzung von energieautonomen Gebäuden, der Applikationsentwicklung oder der Konzeption und Bereitstellung von IT-Infrastrukturen sind es Technikerninnen und Techniker HF, welche tagtäglich massgeblich zur Weiterentwicklung des Industriestandorts Schweiz und zur Erhaltung der hohen Qualitätsanforderungen an Produkte und Dienstleistungen beitragen. Nicht zuletzt deshalb werden von den derzeit ca. 4500 bis 5000 offenen Ingenieurstellen viele mit erfahrenen Technikerinnen und Techniker HF besetzt.

Sind Sie in technischen oder kaufmännischen Berufen tätig, bieten wir Ihnen eine verlässliche und kompetente Partnerschaft in allen Belangen der berufsbegleitenden höheren Fachbildung. Orientierung an der Praxis, Fachstudium in kleineren Klassen und bestmögliche Erfolgsquoten bei Diplomprüfungen der höheren Fachschule für Technik wie auch bei den eidgenössischen Fachausweisprüfungen sind die tragenden Säulen unserer Motivation.

Abschluss

Mit der erfolgreich abgschlossenen Schlussqualifikation (Diplomprüfungen und Diplomarbeit) sind Sie berechtigt, den eidgenössich anerkantten Titel zu führen:

  • Diplomierte Technikerin HF Elektrotechnik
  • Diplomierter Techniker HF Elektrotechnik
  • Diplomierte Technikerin HF Maschinenbau
  • Diplomierter Techniker HF Mschinenbau
  • Diplomierte Technikerin HF Informatik
  • Diplomierter Techniker HF Informatik

 

Nutzen des Abschlusses und weiterführende Ausbildungen

Mit Ihrem Diplomabschluss erreichen Sie einen wichtigen Meilenstein Ihrer beruflichen Karriere. Ihr erlangtes Fachwissen und Ihre Handlungskompetenzen werden in der Industrie hoch geschätzt und eröffnen Ihnen verschiedenste Elwicklungsmöglichkeiten. Gemäss einer Studie der Universität St. Gallen ist Ihre HF Ausbildung hinsichtlich Anwendungskompetenzen einem Bachelor Abschluss (FH) gleichgesetzt.


Noch ein PluspunktDie Technikerschule HF Zürich liegt mitten in Zürich und gleich beim Hauptbahnhof.

Ihr Abschluss berechtigt Sie, sich für ein Master-Studium an einer technischen Fachhoschule einzuschreiben oder nach entsprechender beruflicher Praxis eine MAS (Master of Andvanced Studies) Ausbildung in Angriff nehmen.

Angebot

 

 

Ausbildungen Höherer Fachschule (HF), 6 Semester

- HF Elektrotechnik (mit Spezialisierung Elektronik Energietechnik)

- HF Informatik (mit Spezialisierung Applikationsentwicklung Systemtechnik Technische Informatik)
- HF Maschinenbau

Ausbildung Eidgenössischer Fachausweis (FA), 3 Semester

- Logistikfachmann/-fachfrau

Weiterbildung

- Logistikassistent/-in

 

Zulassungsbedingungen

Die Zulassungsbedingungen zum Diplomstudiengang HF Elektrotechnik setzen einen Abschluss in einem einschlägigen Beruf voraus. Die folgenden Fähigkeitszeugnisse berechtigen Sie zum Besuch des Studiengangs:

Elektromonteur/-in EFZ, Elektroinstallateur/-in EFZ
Elektroniker/-in EFZ
Automatiker/-in EFZ
Informatiker/-in EFZ
Physiklaborant/-in
Polymechaniker/-in EFZ
Elektroplaner/-in EFZ
Haustechnikplaner/-in, Gebäudetechnikplaner/-in EFZ
Gymnasiale Maturität mit mehrjähriger Berufspraxis, idealerweise in der Elektrotechnik
Für das Fachstudium müssen Sie eine einschlägige berufliche Tätigkeit von mindestens 20 Stunden pro Woche in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis nachweisen. Dieser schriftliche Nachweis muss bis spätestens Mitte des 3. Semesters erbracht werden.

Ist Ihre Ausbildung nicht aufgeführt?

In diesem Fall klären wir für Sie gerne ab, ob Ihre Aus- und Weiterbildung, Ihr selbständig erworbenes Wissen und Ihre beruflichen Kompetenzen den Zulassungsbedingungen entsprechen. Bitte vereinbaren Sie dazu ein Beratungsgespräch mit uns. Herr Pascal Bieger freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Die Zulassung zum Studium HF Informatik setzen Fachwissen und Handlungskompetenzen voraus, wie sie beispielsweise in den nachfolgend aufgeführten Berufsausbildungen mit EFZ vermittelt werden:

• Informatiker oder Informatikerin EFZ
• Mediamatikerin oder Mediamatiker EFZ
• Elektronikerin oder Elektroniker EFZ
• Telematikerin oder Telematiker EFZ
• Automatikerin oder Automatiker EFZ
• Gymnasiale Maturität mit mehrjähriger Berufspraxis in der Informatikbranche

Für das Fachstudium müssen Sie eine einschlägige berufliche Tätigkeit von mindestens 20 Stunden pro Woche in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis nachweisen. Dieser schriftliche Nachweis muss bis spätestens Mitte des 3. Semesters erbracht werden.

Ist Ihre Ausbildung nicht aufgeführt?

Das will nichts heissen! Im Rahmen eines Beratungsgesprächs klären wir gerne ab, ob Ihr erworbenes Wissen und Ihre beruflichen Kompetenzen die Zulassungskriterien erfüllen. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin mit unserem Studienberater. Herr Marco Frei freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Verfügen Sie über zusätzliche Ausbildungen?

Kontaktieren Sie uns, denn beispielsweise ein Berufsmaturabschluss verkürzt Ihr HF-Studium um 30%.

Bitte vereinbaren Sie dazu ein Beratungsgespräch mit uns. Herr Marco Frei freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Die Zulassungsbedingungen zum Studium Maschinenbau HF setzen einen Abschluss in einem einschlägigen Beruf voraus. Mit einem der folgenden Fähigkeitszeugnisse können Sie sich zum Spezialisten/zur Spezialistin in Maschinenbau ausbilden lassen:

– Polymechaniker/-in EFZ (Maschinenmechaniker/-in, Werkzeugmacher/-in)
– Automobil Mechatroniker/-in EFZ (Automechaniker/-in)
– Automatiker/-in EFZ
– Anlagen- und Apparatebauer/-in
– Produktionsmechaniker/-in EFZ
– Konstrukteur/-in EFZ (Maschinenzeichner/in)
– Physiklaborant/-in
– Kunststofftechnologe/-in EFZ
– Formenbauer/-in EFZ (Technischer Modellbauer/-in)
– Gymnasiale Maturität mit mehrjähriger Berufspraxis, idealerweise in der Maschinenbranche

Für das Fachstudium müssen Sie eine einschlägige berufliche Tätigkeit von mindestens 20 Stunden pro Woche in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis nachweisen. Dieser schriftliche Nachweis muss bis spätestens Mitte des 3. Semesters erbracht werden.

Ist Ihre Ausbildung nicht aufgeführt?

In diesem Fall klären wir für Sie gerne ab, ob Ihre Aus- und Weiterbildung, Ihr selbständig erworbenes Wissen und Ihre beruflichen Kompetenzen den Zulassungsbedingungen entsprechen. Bitte vereinbaren Sie dazu ein Beratungsgespräch mit uns. Herr Hanspeter Arn freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Sie werden zur eidgenössischen Berufsprüfung Logistikfachmann zugelassen wenn Sie beim Antritt der Prüfung entweder

ein eidg. Fähigkeitszeugnis, eine Matur oder einen gleichwertigen Ausweis besitzen und mindestens 3 Jahre Praxis in einem den Logistikbereichen Beschaffung, Produktion, Lager, Distribution oder Entsorgung ausweisen können 
einen eidg. Berufsattest oder einen gleichwertigen Ausweis besitzen und mindestens 3 Jahre Praxis in einem den Logistikbereichen Beschaffung, Produktion, Lager, Distribution oder Entsorgung ausweisen können
mindestens über 6 Jahre Praxis  in einem den Logistikbereichen Beschaffung, Produktion, Lager, Distribution oder Entsorgung ausweisen können
einen eidg. Fachausweis in einem der Logistikbereichen Beschaffung, Produktion, Lager, Distribution oder Entsorgung ausweisen können
über die erforderlichen SSC-Basismodulabschlüsse in Form des SSC Zertifikates, bzw. Kopien der entsprechenden Gleichwertigkeitsbestätigungen verfügen

Infoabende & Beratungsgespräche

Möchten Sie sich individuell und persönliche über das Bildungsangebot der Technikerschule HF informieren?

Gerne laden wir Sie an einen Info-Anlass ein und nehmen uns Zeit für ein persönliches Beratungsgespräch.

» Aktuelle Info-Abende

» Beratungsgespräch

Infoabende & Beratungsgespräche

Möchten Sie sich individuell und persönlich über das Bildungsangebot der Technikerschule HF informieren?

» Aktuelle Info-Abende

» Beratungsgespräch

Spezielles

Der Unterricht findet im Schulhaus der Juventus Wirtschaftsschule statt. Dieses befindet sich fünf Gehminuten vom HB Zürich entfernt, im neuen Quartier der Europaallee.

Lagerstrasse 102
Postfach
CH-8021 Zürich
Tel.: +41 43 268 26 26