Porträt Beratungs- und Weiterbildungsinstitut BWI AG

Beratungs- und Weiterbildungsinstitut BWI AG
Technoparkstrasse 1
8005 Zürich

Standorte: Basel, Bern, Edlibach, St. Gallen, Zürich
Stärken: Das BWI Prinzip «Die Stärken von Menschen und Organisationen zu stärken. Führung beginnt bei einem selbst.»
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
eduQua
IPMA
Online-Unterricht
SKO

Wir anerkennen die vorhandenen Stärken und Fähigkeiten von Menschen und Organisationen. Wir sind überzeugt, dass Widerstände dann Chancen sind, wenn die vorhandenen Stärken genutzt und mit neuen Fähigkeiten verknüpft werden. So bleiben Menschen und Organisationen handlungsfähig und nutzen den stets vorhandenen Wandel für die eigene zukunftsfähige Verwandlung.

Was wir anders machen als andere

  • Wir verbinden Weiterbildung und Beratung zum Nutzen unserer Kunden und stellen den Transfer in die Praxis sicher.
  • Unsere Trainer/-innen und Berater/-innen haben langjährige Erfahrung in Unternehmen und Organisationen. 
  • Wir leben, was wir trainieren und beraten.

Unsere Kernkompetenzen

Unser Angebot konzentriert sich auf Führung in allen Bereichen der Organisation. Inklusive der Führung von einem selbst – weil wir der Meinung sind, dass nur wer sich selbst kennt und führen kann, dazu befähigt ist, andere anzuleiten.

Angebot

Wir von der BWI Management Weiterbildung veranstalten Seminare und Workshops für Führungskräfte und Fachpersonen aller Stufen, Funktionen und Branchen. Pro Jahr werden etwa 200 öffentliche und betriebsinterne Seminare durchgeführt.

Die öffentlichen Seminare umfassen die Themenbereiche:

  • Sich selbst führen
  • Teams führen
  • Organisationen führen
  • Projekte führen

Digitalisierung, Globalisierung, Individualisierung oder auch die immer stärker bedrohte Umwelt machen Abläufe und Szenarien ständig komplexer – auch im Geschäftsumfeld. Dadurch steigt der Bedarf an qualifizierter Beratung.

Das BWI steht daher neu auf zwei komplementären Säulen: Beratung und Weiterbildung. So unterstützen wir unsere Kunden ganzheitlich – ob in Veränderungsprozessen oder Konfliktthematiken oder auch in der Begleitung von Führungskräften durch Coaching oder Mentoring.

Die nachfolgenden Aufgabenstellungen dürfen Sie uns gerne anvertrauen:

  • Case Clinic
  • Coaching
  • Coaching am Arbeitsplatz
  • Digitale Transformation und Change
  • High Performance Teams
  • Krisenmanagement – Raus aus der Krise
  • Mediation im betrieblichen Kontext
  • Projektassessment – wo stehen wir mit unserem Projekt?
  • Projektmanagement-Kultur in der Organisation einführen oder weiter entwickeln
  • Resilienz in Teams
  • Supervision / Teamcoaching
  • System- und Organisations­aufstellungen
  • Teamentwicklung
  • Transformation in agile oder hybride Settings im Projektmanagement
  • Vom Projekt zum Produkt

CAS Projektmanagement – Change und Transformation - agil, klassisch, hybrid mit der FH Graubünden

Veränderungen prägen nicht erst seit Covid-19 unseren Alltag. Kundenbedürfnisse und der Markt verändern sich ständig und immer schneller. Um erfolgreich den stetigen Wandel zu bewältigen sind solide Kompetenzen in der Abwicklung von Projekten, Change- und Transformationsvorhaben gefordert. Je nach Situation ist eine agile, hybride oder klassische Vorgehensweise angebracht. Projektmanager/-innen, C

» CAS Projektmanagement

Erfahren Sie mehr!

rojekte professionell meistern: Für die Führung von herausfordernden Projekten wird das Beherrschen von klassischen, hybriden und agilen Projektmanagement-Methoden unverzichtbar für den Erfolg. Dieses CAS deckt von wissenschaftlichen Grundlagen über gezielte Fallbearbeitungen aus der Praxis bis hin zur Bearbeitung von gruppendynamischen Situationen und dem Aufbau von High Performance Teams alle ak

» Link zur Homepage

Spezielles

Weiterbildungs­programme

Folgende Weiterbildungen bieten wir an, die aufeinander aufbauen, oder länger andauernde Zertifizierungsprogramme beinhalten.

  • «BWI Der Führungsausweis» Zertifikat
  • CAS Projektmanagement – CAS Projektmanagement – Change und Transformation - agil, klassisch, hybrid mit der FH Graubünden
  • IPMA Zertifizierungsbegleitung Level B und C (nach swiss. ICB4)