Portrait PilatesCare - Die Pilates REHA-Ausbildung

PILATESCARE REHA-TRAINER/IN AUSBILDUNG

Seit 2006 sind wir als Ausbildungsinstitution mit der klinischen Pilates REHA-Methode "PilatesCare" für die Rücken-Therapie in der Schweiz spezialisiert.

Die PilatesCare REHA-TrainerIn Ausbildung ist für Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen wie Physiotherapie, manuelle Therapien und ähnliche Berufsgebiete geeignet.

Das Ziel mit der PilatesCare-Methode ist die Tiefenmuskulatur des Rumpfes auf der Matte und speziell mit Pilates REHA-Übungen auf dem Stuhl und der Liege effizient zu stärken. Die PilatesCare-Methode kann verschiedene Therapie-und Trainingsarten ergänzen und unterstützen. Sie dient vor allem für die Rehabilitation und Prävention für alle Altersgruppen.  Für unsere PilatesCare Ausbildung braucht es keine Pilates Erfahrung und keine sportliche Kondition.

PilatesCare für die Rehabilitation und Prävention.

Angebot

PilatesCare REHA-TrainerIn Grundausbildung

AusbildungsdauerDie PilatesCare Grundausbildung kann im Gesamtpaket (4 Module, 7 Tage) oder auch in einzelnen Modulen (aufbauende Module 1-4) besucht werden.
Inhalt der Grundausbildung
Modul I - BASICS
- Klassische Pilates-Übungen auf der Matte
- Die Beckenboden-Muskulatur im Pilates Training integrieren (Teil 1)
- Pilates Lektionsaufbau
- Gefahrenquellen beim Pilates Training erkennen
- LWS-Stabilität mit dem Gerät Stabilizer BioFeedback verbessern

Modul II - CARE- Pilates "CARE" Übungen auf der Matte
- Pilates REHA-Übungen auf dem Stuhl und Liege
- Krankheitsbildereinteilung - Welche PilatesCare Übungen sind sinnvoll bei klinische Symptomen
- Neuropsychologie und Schmerz in der Therapie und auch im Training verstehen
- Strukturiertes Aufbauprogramm "PilatesCare Sequencing"

Modul III- ADVANCED/PRAXISTRANSFER- Erweiterte Pilates-Übungen mit der intensiveren Version auf der Matte
- Pilates Advanced Matte mit Theraband, Kleinball und Grossball
- Analyse Reha-Behandlung mit Pilates Übungen mit Patientenbeispiele
- Wissensvertiefung der Beckenboden-Muskulatur (Teil 2): Funktion vom weiblichen und männlichen Beckenboden / Wie kann der Beckenboden funktionell in den Pilates-Übungen,
   Wie kann der Beckenboden funktionell in den Pilates-Übungen integriert werden?,  Welcher Einfluss hat der Beckenboden auf die  Wirbelsäule?
- Pahtologie  in  Zusammenhang  mit  Pilates
- Prüfungsvorbereitung

Modul IVPraktische und schrifltiche Prüfung - Aufnahme in das PialtesCare Network Schweiz
- Praktische Prüfung 30 Minuten
- Schriftliche Prüfung 90 Minuten

KompetenzenSie können die Pilates Übungen auf der Matte, Stuhl und Liege qualitativ ausführen und anwenden. Sie erkennen die Modifikation der Pilates Übungen und können sie von einfach bis sehr intensiv definieren. Sie sind befähigt ein entsprechendes Behandlungsprogramm individuell auf die Bedürfnisse des Kunden / Patienten zusammenzustellen. Sie analysieren und beurteilen selbständig, welche Übungen für welche Krankheitsbilder geeignet sind.

Voraussetzung

Fachperson aus dem Gesundheitswesen: Manuelle Therapie (Physiotherapie, Ergotherapie, Berufsmasseur, med. Massage EMR / ASCA, ähnliche manuelle Therapien), Osteopathie, Chiropraktik, Bewegungspädagogik. Personen aus anderen Fachgebieten aus dem Gesundheitswesen wie Sport- und Bewegungswissenschaft, Sportlehrer, Pflegefach, Hebammen, etc. können mit erfolgreicher Überprüfung ihres Bildungsnachweises zugelassen werden.

Eine Grundlage in Anatomie und Krankheitsbildern sowie gute Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt.

WICHTIG
Bitte beachten Sie, dass es für die Grundausbildung ein BERUFSDIPLOM benötigt. 

Kurskosten

EINZELNE MODULE 1-4

CHF 495.00 pro Modul 1-3 aufbauend
CHF 350.00 Modul 4 (Prüfungsmodul)

In den einzelnen Modulen ist Folgendes beinhaltet:
Kursunterlagen, Theraband, Schulungsvideo und Pausenverpflegung.


GRUNDAUSBILDUNG GESAMTPAKET

CHF 1700.00
Gesamtpaket Module 1-4

CHF 1395.00
Module 1-3 ohne Prüfungsmodul
(Kursausweis PilatesCare REHA-TrainerIn Grundausbildung, ohne PilatesCare Mitgliedschaft.)

CHF 1250.00
Quereinstieg: Mit einem anderweitigen Pilates Diplom/Attest oder nach dem besuchten PilatesCare Einführungskurs / Pilates für Physios Einführungskurs können Module 2-4 im Gesamtpaket absolviert werden.

Im Gesamtpaket ist Folgendes beinhaltet:
Kursunterlagen, Theraband, Schulungsvideo und Pausenverpflegung. Inkl. Modul 4: Personaltraining 60 Min. (Persönlicher Prüfungs-Support), PilatesCare REHA-TrainerIn Diplom und PilatesCare Mitgliedschaft.

AusbildungsortHealth Management & PilatesCare Ausbildungs-Center, Hohlstrasse 511, 8048 Zürich

Anerkennungen- Verschiedene Krankenkassen unterstützen PilatesCare im Rahmen einer Zusatzversicherung (Gesundheitsförderung und Prävention)
- EMfit Qualitätslabel
- BGB Mitglied
- eduQua Qualitätslabel
- e-log Label zeritfiziert für Gesundheitsfachpersonen
- Die PilatesCare Ausbildung erfüllt die Fort- und Weiterbildungs-Richtlinien von EMR, ASCA, SHV und e-log.

PilatesCare Mitgliedschaft

Unsere PilatesCare REHA-Trainerinnen und Trainer geniessen nach der PilatesCare Grundausbildung verschiedene Zugänge im Gesundheitswesen und attraktive PilatesCare Angebote: Anerkannte Weiterbildung bei Verbänden und Krankenkassen (Zusatzversicherung), kostenlose Aufschaltung der Praxisadresse, Member Bonus-Gutschein und weitere attraktive Angebote.

» Erfahren Sie mehr auf unserer Website

Spezielles

Anerkennungen

Wir verfolgen eine qualitative REHA-Ausbildung sowie eine nachhaltige Gesundheitsförderung mit der PilatesCare-Methode.
Nach Abschluss der PilatesCare REHA-TrainerIn Ausbildung profitieren Sie von unseren verschiedenen Kooperationen mit Krankenkassen, Verbänden und Firmen:
- eduQua - Schweizerische Qualitätszertifikat für Weiterbildungsinstitutionen
- Krankenkassen - CSS, SWICA, KPT, HELSANA (ganze Helsana Gruppe), Concordia, ÖKK, Groupe Mutuel
- EMfit Qualitätslabel Gesundheitsförderung
- e-log Label zertifiziert für Gesundheitsfachpersonen
- Verbände EMR, ASCA, SVGS, SHV Schweizerischer Hebammenverband, BGB Berufsverband für Gesundheit und Bewegung
- Aufschaltung Ihrer Praxisadresse auf unserer PilatesCare Website
- Vergünstigungen von Pilates-Hilfsmittelgeräten bis zu 40% Rabatt (Theraband, Rolle, Kleinball, etc.)

 

PilatesCare WeiterbildungenNach der PilatesCare REHA-TrainerIn Grundausbildung bieten wir verschiedeneWeiterbildungen in unserem Ausbildungsangebot zur Vertiefung der PilatesCare-Methode für die Therapie und Prävention an.

- PilatesCare Theraband
- PiltatesCare Kleinball - sensomotorisches Reha-Training
- PilatesCare Rolle
- Faszien Training mit PialtesCare
- PilatesCare Senioren
- PilatesCare mit Ring
- PilatesCare mit SwissBall
- PilatesCare Schwangerschaft und Rückbildung
- PilatesCare mit Balanced Pad Mini

Voraussetzung Abgeschlossene PilatesCare REHA-TrainerIn Grundausbildung (Diplom)

Kursdauer 1 Tag (7 Stunden)

KurskostenCHF 225.00

Ausbildungsorte:Zürich
Olten