Portrait Institut am See für Tanztherapie

Institut am See für Tanztherapie
Uttwilerstr. 26
8593 Kesswil

Standorte: Kesswil
Die Tanztherapie ist ein körperzentriertes psychotherapeutisches Verfahren, das auf der Anwendung von Körperwahrnehmung, Bewegung und Tanz berührt.
Angestrebt wird eine Verbindung von Körper, Gefühlen und Verstand.
Die Suche nach der authentischen eigenschöpferischen Bewegung als Ausdruck des eigenen Selbst wird gefördert.
In den 50er-Jahren hat sich die Tanztherapie aus dem Ausdruckstanz, der Gegenbewegung zum klassischen Ballet, entwickelt. Die starke Verbindung zwischen dem eigenen Körperausdruck und tiefen Gefühlen wurde erkannt und somit auch die Möglichkeit therapeutisch damit zu arbeiten.
Neben der deutschen Tanztherapie-Pionierin Fe Reichelt aus Berlin unterrichten in dem Institut am See für Tanztherapie fünf weitere erfahrene Tanztherapeutinnen.
TanztherapeutInnen können unter anderem in psychiatrischen oder psychosomatischen Einrichtungen, Sonderwerkstätten, Schulen, Altersheimen und Beratungsstellen arbeiten.

Angebot

  • 2-jährige Fortbildung in Tanztherapie
  • 4-jährige Weiterbildung in Tanztherapie

Spezielles

Das Institut am See für Tanztherapie arbeitet nach anerkannten Richtlinien für die Berufsausbildung zur TanztherapeutIn.