Porträt Kompetenzzentrum für Public Management der Universität Bern

Kompetenzzentrum für Public Management der Universität Bern
Schanzeneckstrasse 1, Postfach
3001 Bern

Standorte: Bern
Executive Master of Public Administration
Die Führungsausbildung für den öffentlichen Sektor in der Schweiz.


Der Executive MPA der Universität Bern stellt eine Führungsausbildung für Kaderpersonen aus dem öffentlichen Sektor auf höchstem Niveau dar.
Die Vernetzung von Wissenschaftern sowie Praxispartnern als Dozentinnen und Dozenten ermöglicht sowohl die Aktualität als auch die Anwendungsorientierung dieses zweijährigen Weiterbildungsmasters, welcher durch ein interdisziplinäres Team entwickelt wurde.
Der internationale Fachbeirat, eine hervorragende Auswahl der Dozierenden sowie die ausgewiesene Studienleitung gewährleisten eine herausfordernde und qualitativ hoch stehende Ausbildung.

Die Erfolgsfaktoren des Executive MPA der Universität Bern:
  • Führungsausbildung auf internationalem, höchstem Niveau
  • International anerkannter und universitärer Master-Titel
  • Internationaler Fachbeirat: Profilierte Führungskräfte und Experten garantieren die Praxisnähe sowie laufende Entwicklung des Studienangebots.
  • Die Vorteile der Bundesstadt Bern werden mit attraktiven Tagungsorten verknüpft.
  • Die Entwicklung des Programms basiert auf einer fundierten Bedürfnisanalyse.
  • Interdisziplinär gestaltetes Programm durch die Fachbereiche Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der Universität Bern
  • Anerkannte Lehrpersonen schweizerischer und ausländischer Hochschulen sowie qualifizierte Expertinnen und Experten aus der Praxis als Dozierende
  • Erwachsenengerechte Didaktik und Methodik
  • Der gesamte Studiengang wird systematisch evaluiert. Die Ergebnisse der Evaluation werden bei der fortlaufenden Planung und Entwicklung sowie bei der Verpflichtung der Lehrpersonen berücksichtigt.
  • Der Executive MPA ist national und international akkreditiert (OAQ und EAPAA).

Angebot

Studienziel
Mitarbeitende in leitenden Positionen aus allen Bereichen des öffentlichen Sektors werden befähigt, um den zukünftig notwendigen Anforderungen an ihre Fach-, Führungs-, Sozial- und Selbstkompetenzen gerecht zu werden. Die Teilnehmenden eignen sich im Rahmen einer praxisorientierten, den aktuellsten Stand der Forschung einbeziehenden und international anerkannten Führungsausbildung das zentrale interdisziplinäre Wissen sowie die notwendigen Fähigkeiten für ihren Führungsalltag an.
Studienabschluss
Wer den Executive MPA der Universität Bern erfolgreich abschliesst, trägt den Titel eines „Executive Master of Public Administration“. Dieser Abschluss entspricht national und international einem universitären Weiterbildungsabschluss nach den neuesten Standards des European Credit Transfer System (ECTS) und der Bologna-Richtlinien.
Zielgruppe
Grundsätzlich eignet sich der Executive MPA für Kaderpersonen, die sich persönlich und fachlich weiterentwickeln wollen, ihre eigene Laufbahn zielorientiert an die Hand nehmen und sich engagiert den Anforderungen eines berufsbegleitenden Nachdiplomstudiums stellen wollen.
Zielgruppe sind die Mitarbeitenden aus dem öffentlichen Sektor oder damit verbundenen Organisationen, die eine Tätigkeit in einer höheren leitenden Position ausüben (oder dafür vorgesehen sind) und über einen universitären Hochschulabschluss verfügen. Der Nachweis einer mehrjährigen für den Lehrgang qualifizierenden Tätigkeit wird vorausgesetzt.
Bewerberinnen und Bewerber, die über keinen universitären Hochschulabschluss verfügen, können ausnahmsweise zugelassen werden, wenn sie die Befähigung zur Teilnahme an einem universitären Nachdiplomstudium anderweitig nachgewiesen haben.
Der Executive MPA umfasst rund 52 Tage Kontaktstudium. Dazu ist ein zusätzlicher Aufwand von ungefähr demselben Ausmass im Rahmen des Projekt-, Selbst- und Kontextstudiums zu leisten.
 
Inhalte
Der Executive MPA ist in sieben Modulen (zuzüglich Grundlagenteil zu Anfang) aufgebaut, die sich den folgenden Themenschwerpunkten widmen:
  • Grundstudium: Interdisziplinäre Grundlagen des Public Managements
  • Modul 1: Der Staat in einem sich wandelnden Umfeld
  • Modul 2: Politische Steuerung und Verwaltungsstrukturen
  • Modul 3: Öffentliche Organisationen strategisch und finanziell führen
  • Modul 4: Public Sector Leadership 
  • Modul 5: Digitale Transformation der Verwaltung und staatliche Kommunikation
  • Modul 6: International vernetzte Schweiz
Termine
Der Executive MPA gliedert sich einerseits in 2 ½ -Tagesblöcke von Donnerstag bis Samstagmorgen, andererseits in fünf Blockwochen (Montag bis Freitag). Pro Monat findet durchschnittlich ein 2 ½ -Tagesblock statt ausser in denjenigen Monaten, in welchen eine Blockwoche stattfindet.
Die Studien- und Programmleitung empfiehlt den Kandidatinnen und Kandidaten eine gute Abstimmung der Lehrganganforderungen mit dem Berufsalltag sowie dem privaten Umfeld. Eine Reduktion des Arbeitspensums stellt dafür eine optimale Voraussetzung dar.
Kosten
Die Studienkosten für den zweijährigen Lehrgang betragen CHF 45 000.– (Preisanpassungen vorbehalten). Darin sind alle Unterrichts- und Materialkosten inbegriffen, ebenso die Verpflegung während der Kurstage in Bern (Pausen), Unterkunft und Vollpension in den externen Blockwochen. Es fallen keine Prüfungsgebühren o.ä. an.

Spezielles

Es finden regelmässig Informationsveranstaltungen im Verbund mit einem interessanten Fachreferat aus der öffentlichen Verwaltung statt.

Die nächsten Veranstaltungen werden wie folgt durchgeführt:

  • Mittwoch, 24. März 2021 / 17.00 - 18.00 in Bern (Universität Schanzeneck, Bern. Raum B-102)
  • Montag, 29. März 2021 / 12.15 - 13.15 in Zürich (Zürich Nähe Hauptbahnhof)

Die Platzzahl ist beschränkt, melden Sie sich auf unserer Website unter "Informationsveranstaltungen" an.