Porträt IKT Institut für Komplementärtherapie

IKT Institut für Komplementärtherapie
St. Karlistrasse 2
6004 Luzern

Standorte: Bern-Wabern, Luzern, Rapperswil
Stärken: 30J. Erfahrung, berufsbegleitend, modular, anerkannt, zertifiziert und vernetzt. Wir begleiten mit Herz und Kompetenz auf dem individuellen Weg des Lernens, hin zur erfolgreichen therapeut. Tätigkeit.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
SHIATSU
eduQua
EMR
Hybrid-Unterricht
OdA KT

IKT - Institut für Komplementärtherapie

Wir sind ein Ausbildungsinstitut, das verschiedene Methoden beheimatet und mit Herz, Lebendigkeit und Klarheit Menschen auf ihrem Weg des Lernens, Forschens und Weiterentwickelns begleitet.

Wir schaffen für ihre berufliche Zukunft ein interdisziplinäres Umfeld innerhalb eines Netzwerks aus Therapeuten, Ausbildern, Methodenschulen, Supervisoren und Lernenden. In diesem „Lernraum“ erfahren Sie grundlegendes Fachwissen. Daneben erkunden Sie gemeinsam mit anderen Fachpersonen die Vielfalt der Komplementärtherapie.

Die Ausbildung ist flexibel gestaltet und lässt der Persönlichkeit und der individuellen Entwicklung Raum zur Entfaltung.  Es ist uns wichtig das jede und jeder Einzelne den persönlichen Zugang in der Komplementärtherapie und Erwachsenenbildung findet und somit den eigenen Weg, dieses Wissen therapeutisch umsetzen zu können.

Wir bilden Sie nicht einfach nur aus, wir fördern ein Lernfeld in dem verschiedene Methoden zusammen finden und sich bereichern. Uns ist es ein Anliegen, wertschätzende und vertrauensvolle Beziehungen unter den zukünftigen Angehörigen unseres Berufes zu schaffen.

Angebot

  • Berufsbegleitende Ausbildungen

Yoga: Anerkannte/r KomplementärTherapeutIn Methode Yoga Therapie

Die Ausbildung am IKT ist aufgeteilt in drei aufeinander aufbauende Module:

  1. Yoga PraktikerIn
  2. Yoga LehrerIn
  3. Yoga TherapeutIn

Shiatsu: Anerkannte/r KomplementärTherapeutIn Methode Shiatsu Therapie

Die Ausbildung am IKT ist in drei Abschnitte (Phasen) gegliedert:

  1. Shiatsu Wellness - der Einstieg
  2. Shiatsu Praktiker - Phase II
  3. Shiatsu TherapeutIn - Phase III
  • bekompetent: Seminare, Lehrgänge, Supervision

- Medizinische Grundlagen

- Berufsspezifische und sozialwissenschaftliche Grundlagen

- Einzel- und Gruppensupervision

- SVEB - KursleiterIn in der Erwachsenenbildung

Informations-Broschüre

Blättern Sie in unserer Broschüre und lassen Sie sich inspirieren!

» Zur Informations-Broschüre

Info-Anlässe am IKT

An unserem Info-Anlass lernen wir uns gegenseitig kennen. Sie haben die Möglichkeit, Fragen zur Ausbildung zu stellen, Möglichkeiten für Förderungen auszuloten und vieles mehr. Die Info-Anlässe stehen jedem und jeder Interessierten offen und sind kostenlos.

» Nächster Info-Anlass

Spezielles

IKT und bekompetent sind von der OdA KT am 1. Mai 2016 als Ausbildungsinstitut akkreditiert worden.

  • Yoga

Ausbildung zum/zur Anerkannte/r KomplementärTherapeutIn Methode Yoga Therapie

ViniYoga: Unser Yoga Verständnis schöpft aus einer der grossen Yoga Traditionen Indiens, der es gelungen ist, sich den Bedürfnissen der heutigen Zeit kreativ anzupassen ohne dabei die Verbindung zu den Wurzeln des Yoga zu verlieren. Wir unterrichten Yoga als einen offenen Weg zu mehr Gesundheit, Freiheit, grösserer Gelassenheit und einer besseren Lebensbewältigung, transparent und hinterfragbar.

Aufbau

Die Ausbildung am IKT ist aufgeteilt in drei aufeinander aufbauenden Modulen:

  1. Yoga PraktikerIn
  2. Yoga LehrerIn
  3. Yoga TherapeutIn
  • Shiatsu

Ausbildung zum/zur Anerkannte/r KomplementärTherapeutIn Methode Shiatsu Therapie

Shiatsu ist eine umfassende, auf die Bedürfnisse des westlichen Menschen abgestimmte Form der Körperarbeit. Ursprünglich aus Japan stammend, hat sich Shiatsu in den vergangenen Jahrzehnten im Westen stark verbreitet und eigenständig weiterentwickelt. Shiatsu ist Beruf und persönliche Entdeckungsteise zugleich.

Aufbau

Die Ausbildung am IKT ist in drei Abschnitte (Phasen) gegliedert:

  1. Shiatsu Wellness - der Einstieg
  2. Shiatsu Praktiker - Phase II
  3. Shiatsu TherapeutIn - Phase III
  • bekompetent: Tronc Commun, Supervision, SVEB

Tronc Commun KT 

Der Tronc Commun KT ist für alle  von der OdA KT anerkannten Methoden ein gemeinsamer Ausbildungsbereich in der Komplementärtherapie. Er besteht grundlegend aus den drei Teilen medizinische Grundlagen, berufsspezifische Grundlagen und sozialwissenschaftliche Grundlagen. Für angehende KomplementärTherapeutinnen auf dem Weg zum Branchenzertifikat KT und dem Eidgenössischen Diplom bildet der Tronc Commun KT das methodenunabhängige Fundament für eine erfolgreiche Arbeit als Gesundheitsfachperson.

Superision

Durch Einzel- und Gruppensupervision, die integraler Bestandteil der Ausbildung sind, kreieren wir einen Raum für Fragen und Klärungen für die Lernenden. Supervisoren sind speziell ausgebildet und helfen Ihnen, Prozesse in der Arbeit zu optimieren, Klarheit in der Arbeit mit Klienten zu entwickeln, um die eigenen Kompetenzen im Umgang mit den Klienten zu entwickeln und schärfen.

SVEB

Werden Sie Kursleiter in der Erwachsenenbildung – und lassen Sie andere an Ihren Kompetenzen teilhaben. Sie lernen alles über Planung, Durchführung und Auswertung von Kursen. Von der didaktischen Basis bis hin zur organisatorischen und finanziellen Planung einer Lehrveranstaltung in der Erwachsenenbildung erfahren Sie bei uns “Kursleitung” in allen Facetten ganz direkt.