Portrait Universität St. Gallen Executive School (ES-HSG)

Universität St. Gallen Executive School (ES-HSG)
Holzstrasse 15
9010 St.Gallen

Standorte: St. Gallen

Weiterbildung an der Schnittstelle von Recht und Wirtschaft!

Der Geschäftsbereich Law & Management bietet hochwertige Weiterbildungen an der Schnittstelle zwischen Recht und Betriebswirtschaft an. Die Angebote richten sich sowohl an Juristen, die sich Managementkenntnisse aneignen wollen, als auch an Führungskräfte mit dem Bedürfnis nach Kenntnissen im Wirtschaftsrecht. Nebst den berufsbegleitenden Programmen "Management for the Legal Profession", "Data Protection Officer" und "Wirtschaftsrecht für Manager" bieten wir den Zertifikatskurs "Certified Global Negotiator" sowie eine Seminarwoche in "Systemische Gruppendynamik" an. Die beiden Angebote sollen Juristinnen und Juristen sowie Führungskräften helfen, ihre kommunikativen Fähigkeiten in der Mandatsarbeit und in der Teamentwicklung wirkungsvoller einzusetzen. Zudem besteht die Möglichkeit, sich im Bereich Compliance Management mit dem Programm "Compliance Management" und an einer Tagung weiterzubilden. Überdies wird neu mit dem Kurs "U.S. Law for Leaders" für Manager, Anwälte, Compliance Officer und Regierungsvertreter eine Einführung ins amerikanische Recht geboten.

Angebot

Spannende Weiterbildungen an der Schnittstelle Recht und Wirtschaft:

- Weiterbildung Verhandlungsführung: Certified Global Negotiator (CGN-HSG)

- Teams verstehen und wirksam führen: Seminar Systemische Gruppendynamik

- Kompetenz in Rechtsfragen für Manager: Wirtschaftsrecht für Manager (WRM-HSG)

- CAS/DAS Compliance Management (CM-HSG)

- Kompetenz in Betriebswirtschaft für Juristen: CAS/DAS Management for the Legal Profession (MLP-HSG)

- Intensivwoche in U.S. Law: U.S. Law for Leaders (LSIW-HSG)

- Datenschutzexperte: Data Protection Officer (DPO-HSG)

Haben Sie Fragen?

Wir führen regelmässig Infoveranstaltungen in Zürich durch. Der Studienleiter informiert Sie persönlich über die Weiterbildung und geht auf Ihre Fragen ein. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

» Daten der nächsten Infoanlässe

Spezielles

Der Anbieter

Die Universität St. Gallen verfügt nicht nur im deutschsprachigen Europa, sondern auch zunehmend weltweit über einen hervorragenden Ruf als Bildungsstätte. Dies wird nicht zuletzt dadurch dokumentiert, dass sie als erste Institution im deutschsprachigen Europa die Qualitätssiegel AACSB und EQUIS erhalten hat. Sie verfügt mit 80 Professorinnen und Professoren über die grösste wirtschaftswissenschaftliche Fakultät aller Universitäten Mitteleuropas und zeichnet sich bereits heute durch eine internationale Studierendenschaft aus. Auch auf dem Gebiet des lebenslangen Lernens hat sie sich in den letzten Jahren etabliert. Mit ihrem erfolgreichen Fulltime MBA (Nummer 4 des europäischen „Karriere“-Rankings), ihren sieben Executive MBAs, ihrem europäischen Masterprogramm und ihren offenen und inhouse-Angeboten für Führungsausbildung erwirtschaftet sie heute bereits gegen einen Viertel ihres Budgets auf diesem zukunftsträchtigen Gebiet.

Womit will sich die Executive School der Universität St. Gallen von ihren Konkurrenten differenzieren?
Der volle Name der Schule gibt den entscheidenden Hinweis: Wir wollen die Themenführerschaft auf zukunftsträchtigen Gebieten erlangen durch eine integrative Sicht von Management, Technologie und Recht. St. Gallen hat die langjährige Tradition des ganzheitlichen Managements und wird diese konsequent nutzen. Wenn heute beispielsweise die Thematik der Corporate Governance in der Führungsausbildung behandelt wird, so geschieht dies meist nur aus einer der obigen Perspektiven. Corporate Governance lässt sich aber nur kompetent behandeln, wenn deren Managementaspekte gemeinsam mit ihren technologischen und rechtlichen Implikationen diskutiert werden, und dies nicht additiv, sondern integriert. Dies können nur wenige Business Schools in Europa bieten. Auch wollen wir uns primär der Wandelproblematik von Unternehmen widmen, natürlich auf der soliden Basis des neuen St. Galler Management Modells. Die Diversität und Internationalität unserer Studierenden wird weiter gestärkt werden, und unsere (heute schon sehr internationale ) Professorenschaft soll konsequent durch international tätige Spitzenführungskräfte ergänzt werden. Bei alledem möchten wir klein, aber fein bleiben. Unser Ziel ist nicht quantitatives Wachstum, sondern qualitativer Ausbau der heutigen massgeschneiderten Angebote mit intensiver Betreuung. Ferner sind wir der zentrale Ansprechpartner für alle Interessierte sowie Unternehmen zur Weiterbildung an der Universität St.Gallen.

 

 

Studieren in St. Gallen

Die Ostschweizer Metropole St.Gallen hat eine grosse Vergangenheit. Name und Entstehung gehen zurück auf die Klostergründung durch den Wandermönch Gallus um das Jahr 612. Und der Vergangenheit werden Sie bei einem Bummel durch die zauberhafte Altstadt auf Schritt und Tritt begegnen: Die weltberühmten Erker, die gemütlichen Gassen, die lebhaften Plätze mit freundlichen Strassencafés. Die grosse Vergangenheit schuf eine blühende Gegenwart: St.Gallen ist modern und weltoffen. Über die Stadt wacht die imposante barocke Kathedrale, das Herz des Stiftsbezirks, der als Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO steht.