CAS Erneuerbare Energien (FH) : 2 Anbieter

Jetzt komfortabel Gratis-Infos zu CAS Erneuerbare Energien (FH) von den untenstehenden Anbietern Ihrer Wahl anfordern.

HSR Hochschule für Technik Rapperswil Weiterbildung
Aktueller Infoabend an der HSR: CAS Computational Fluid Dynamics am Dienstag, 19.11.2019, 18:10 Uhr

Die HSR Hochschule für Technik bietet praxisnahe und berufsbegleitende Weiterbildungslehrgänge für Ingenieurinnen und Ingenieure an. Die HSR ist in den Bereichen Informationstechnologie, Technik und Planungswesen führendes Kompetenzzentrum. Bei den verschiedenen MAS-Studiengängen, CAS-Lehrgängen und Kursen steht der Praxistransfer im Vordergrund. In Vorlesungen, Seminaren und Übungen werden moderne Konzepte, Methoden und Technologien sowie die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse an Berufsfachleute vermittelt. Der HSR Campus liegt am oberen Zürichsee direkt am Bahnhof Rapperswil.
Das zur HSR Hochschule für Technik Rapperswil gehörende Institut WERZ in Zug fokussiert seine Aktivitäten auf die effiziente Nutzung von Energie- und Rohstoffen in Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben. Das WERZ bietet am Standort Zug Lehrgänge und Seminare an sowie ein Netzwerk, welches in Bildung, Wirtschaft und Politik breit verankert ist.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Region: Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Rapperswil, Zug
NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs
Bewährte Ingenieurausbildung mit Erfahrung und Zukunft.

Die Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB wurde 1970 eröffnet. Sie ist heute ein Mitglied der Fachhochschule Ostschweiz FHO. Die Trägerschaft bilden die Kantone St. Gallen und Graubünden sowie das Fürstentum Liechtenstein.

Mehr als 4000 Absolventen haben bis heute die Hochschule mit einem Ingenieur-Diplom verlassen. Die NTB ist eine kleine und feine Hochschule in der Region Bodensee, Rheintal und Graubünden. Sie bietet das Ingenieur-Studium Systemtechnik an drei Standorten an: am NTB Campus Buchs im St. Galler Rheintal, im NTB Studienzentrum in der Stadt St. Gallen sowie an der HTW in Chur (Kooperationspartner). Das Studium schliesst mit dem Diplom Bachelor of Science FHO ab.
Absolventen dieses Ingenieurstudiums können aus sechs Studienrichtungen wählen: Maschinenbau, Photonik, Mikrotechnik, Elektronik und Regelungstechnik, Informations- und Kommunikationssysteme, Ingenieurinformatik
Stärken: Besonders praxisnahe Aus- und Weiterbildung mit Top-Infrastruktur. Beste Vernetzung mit renommierten Industrieunternehmen in und ausserhalb der Region.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Region: Ostschweiz
Standorte: Buchs, St.Gallen

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Bildungsberatung online

Kooperationspartner: