SAQ-QUALICON AG

116 Bewertungen auf Ausbildung-Weiterbildung.ch

(5,3) Sehr gut 116 116 Bewertungen
  Organisation (5,5)
  Dozierende (5,4)
  Lerninhalt (5,0)
  Ausbildungsmethodik (5,1)
  Infrastruktur (5,5)
  Praxisrelevanz (5,2)

Weiter­empfehlung

95%

Bewertung abgeben

Eigene Bewertung für «SAQ-QUALICON AG» abgeben?

Filtern nach

Konzept aktualisieren. Gesundheitswesen separieren in allen 3 Modulen. Lerninhalt ist zu wenig an Gesundheitswesen adaptiert. Kursorganisation top. Abstimmung von Inhalt könnte deutlich besser sein bei aufeinander aufbauenden Kursen.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2022

Antwort vom Anbieter: anzeigen...

Liebe Ganna, herzlichen Dank für das wertvolle Feedback, das wir gerne aufnehmen und umsetzen. Die Inhalte werden gerade aktualisiert und abgestimmt. Du selbst kannst zwar leider nicht davon profitieren, aber das ist halt die Realität der kontinuierlichen Verbesserung. Umso mehr sind wir über Feedbacks wie Deines froh, weil wir nur so die Chance haben, etwas zu optimieren. Ich würde mich freuen, wenn Du das ein oder andere trotzdem für Dich mitnehmen konntest, häufig sind es ja sowieso nicht alle Inhalte, die man dann in der PRaxis anwendet, sondern nur ein Teil davon oder einige Impulse, die dann das Arbeitsleben bereichern. Alles Gute! Susan Conka

(4,7) Gut
  Organisation (5,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (3,0)
  Ausbildungsmethodik (6,0)
  Infrastruktur (6,0)
  Praxisrelevanz (3,0)

Ok. Ich würde bei der Weiterempfehlung gerne JEIN ankreuzen, geht aber nicht. Bei mir sind noch fragen offen, wie zB was sind die nächsten konkreten Schritte in der Praxis? Eine Übersicht mit den einzelnen Schritte fände ich als Leitfaden ideal, woran man sich immer orientieren kann. Das Handbuch ist für mich sehr gut und leicht verständlich geschrieben. Die SAQ-Interpretation der ISO 9001 lies sich bei den meisten Teilnehmenden als unverständlich lesen, da kompliziert formuliert. Ich bin mir aber auch dessen bewusst, dass Sie die Norm nicht herausgeben dürfen.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2021

Antwort vom Anbieter: anzeigen...

Liebe Alisa, vielen Dank für das offene und ehrliche Feedback. Wir verstehen das Bedürfnis nach einem "Leitfaden" oder einem "Kochrezept" für Qualitätsmanagement gut. Früher war das im Qualitätsmanagement auch tatsächlich so, da gab es viele Vorlagen, Handbücher etc. Heute hat sich das gewandelt, Qualitätsmanager*innen müssen individuell ihre Organisationen und deren Umfeld anschauen und dann gemeinsam mit den verschiedenen Stakeholdern Lösungen finden, wie Qualität umgesetzt werden kann. Leitfäden sind zwar verführerisch, aber in diesem Kontext unzureichend oder irreführend, weil Organisationen so dynamisch, flexibel und unterschiedlich sind, dass es kein Qualitätsmanagement gibt, welches für alle passt. Es stimmt, unsere Kurzfassung der Norm ist nicht gerade easygoing Ferienlektüre, aber doch etwas einfacher verständlich als die Original-Norm. Alles Gute Dir und viel Erfolg beim Ausprobieren und Finden des passenden Qualitätsmanagements für Deine Organisation. Susan Conka

(4,7) Gut
  Organisation (6,0)
  Dozierende (3,0)
  Lerninhalt (5,0)
  Ausbildungsmethodik (4,0)
  Infrastruktur (6,0)
  Praxisrelevanz (4,0)

Guter Einstieg > aber nicht alleine ausreichend zur "Gestaltung des Managementsystems" in Verantwortung. Basis i.O. > Tools / Vorlagen / konkrete Hilfsmittel für die Gestaltung des Managementsystems kamen eher kurz

Weiterempfehlung: Abschluss: 2021

Antwort vom Anbieter: anzeigen...

Lieber Michael, vielen Dank für Dein offenes Feedback. Wir sind uns bewusst, dass es kein "Rezept" gibt, nach welchem man ein Managementsystem aufbaut. Darum bringen wir viele Beispiele aus der Praxis ein - wohlwissend, dass diese Beispiele als Inspiration und Anhaltspunkt dienen, aber nicht als Vorlage. Die Gestalungsfreiheit, die man als Qualitätsmanager dadurch hat und die beratende Rolle, die man so in der Organisation einnehmen kann, machen den Job natürlich erst spannend und herausfordernd. Herzliche Grüsse, Susan Conka

(4,7) Gut
  Organisation (5,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (4,0)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (5,0)
  Praxisrelevanz (4,0)

Würde diesen Lehrgang nicht nochmal buchen. Der Lehrgang bringt nur etwas für Leute, die schon viel Erfahrung haben und einfach noch ein Diplom wollen. Für Anfänger und Neueinsteiger absolut sinnlos.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2021

Antwort vom Anbieter: anzeigen...

Lieber Markus M., schade, dass wir Deine Erwartungen nicht erfüllen konnten. In unseren Weiterbildungen legen wir grossen Wert auf Austausch und Arbeit an den Beispielen, die unsere Teilnehmer*innen mitbringen. Der Grund dafür: Wenn Menschen miteinander in Beziehung gehen und an Themen arbeiten, die für sie selbst brennend sind, lernen sie am besten. Als Experten im Qualitätsmanagement wissen wir, dass Qualität sich darüber definiert, wie gut man die Bedürfnisse der Stakeholder erfüllt. Als Lernexperten wissen wir, dass jeder Mensch seine eigene Art hat, wie er am besten lernt. Dass wir allen Bedürfnissen und allen Lerntypen entsprechen können, wäre nicht nur vermessen, sondern schlicht und einfach unehrlich. Es ist aber eine schöne Vision, die uns als Leitstern dient und die wir keinesfalls aufgeben werden! Weniger gute Bewertungen sind uns darum ein umso grösserer Ansporn, an der Vision des optimalen Lernens für alle dranzubleiben. Danke für Dein ehrliches Feedback! Susan Conka

(2,0)
  Organisation (3,0)
  Dozierende (4,0)
  Lerninhalt (1,0)
  Ausbildungsmethodik (1,0)
  Praxisrelevanz (1,0)

Da der Basic Kurs aus meiner Sicht viel zu wenig tief geht und viel Theorie erklärt wird, welche besser als Selbstlernsequenz aufgearbeitet werden sollt, kann ich den Kurs in dieser Form nicht weiterempfehlen.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2020

Antwort vom Anbieter: anzeigen...

Liebe Petra, vielen Dank für das Feedback. Wir nehmen diese Inputs sehr gerne bei der Weiterentwicklung unseres Kurses auf. Susan Conka

(4,8) Gut
  Organisation (5,0)
  Dozierende (6,0)
  Lerninhalt (4,0)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (5,0)
  Praxisrelevanz (4,0)