Weiter mit Bildung Live Info

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Universelle Ethik: 1 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Kursanbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Universelle Ethik?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach zahlreiche passende Bildungsangebote zum Thema Ethik und Philosiphie von renommierten Schulen:

Inter-Active
Region: Zentralschweiz
Standorte: Meggen

Häufige Fragen zu universelle Ethik (Zert.)

An welche Zielgruppe richtet sich der Lehrgang universelle Ethik?

Der Lehrgang Grenzüberschreitende und universelle Ethik richtet sich an Interessenten des Themenfeldes der Ethik und der Philosophie, die über gute Deutschkenntnisse und eine Erstausbildung mit Berufserfahrung verfügen.

Wie ist der Kurs „universelle Ethik“ aufgebaut?

Der Weiterbildungskurs „Grenzüberschreitende und universelle Ethik“ kann entweder als Distant Learning oder als kombinierte Variante mit eLearning und Präsenzunterricht gebucht werden. Beide Varianten umfassen 40 Lerneinheiten, die Ihnen als PDF zur Verfügung gestellt werden. Alle zwei Wochen erhalten Sie die Kursunterlagen für fünf Lerneinheiten, die Sie selbständig bearbeiten. Bei jeder Kursvariante bearbeiten Sie fünf Aufgaben, die Sie einschicken und zu denen Sie ein schriftliches Feedback erhalten. Je nach gewählter Variante nehmen Sie zudem an einem Kurstag oder einem Beratungs-Halbtag teil oder bearbeiten zusätzlich zwei weitere Lerneinheiten.

Was sind die Inhalte des Seminars zur universellen Ethik?

Die Weiterbildung zur universellen Ethik untergliedert sich grob in fünf Themenblöcke, welche jeweils zwischen 4 und 14 Lerneinheiten aufweisen. In einer Einführung in die Ethik werden Wissen zu globaler Ethik, Jürgen Habermas, Ethik im Management, im Marketing, in der Wirtschaft sowie in Hinblick auf die Politik, den Staat, Konflikte, interkulturelle Kommunikation sowie als interkultureller Handlungsrahmen vermittelt. Ein grosser Teil des Kurses befasst sich zudem mit den unterschiedlichsten Religionen und ihren ethischen Vorstellungen, etwa im Judentum, dem Hinduismus, dem Islam, dem Christentum, dem Buddhismus und dem Taoismus, aber auch der indigenen Religionen und dem Bahá’í- Glauben. Weitere Themen sind säkulare Ethiken, Handlungsfelder sowie aktuelle Aspekte einzelner Religionen. Für eine detaillierte Auflistung der Inhalte dieser CAS- Ausbildung wenden Sie sich über unser Kontaktformular direkt an die entsprechende Schule.

Was sind die Ziele der Weiterbildung in universeller Ethik?

Der Kurs verfolgt das Ziel, den Kursteilnehmenden die Kompetenzen zu vermitteln, die es bedarf, um aktuelle ethische Fragen stellen, reflektieren und diskutieren zu können, eigene ethische Verhaltensweisen entwickeln und das Menschen- und Weltbild auf geistiger und materieller Eben reflektieren zu können. Dazu werden sie in die unterschiedlichsten ethischen Bereiche eingeführt und lernen sowohl die säkulare Ethik, als auch die Ethik verschiedenster Religionen kennen.

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie eine passende Bildungsinstitution für Ihre Ausbildung / Weiterbildung im Bereich Universelle Ethik?

Grenzüberschreitende und Universelle Ethik

Beschäftigen Sie sich mit verschiedenen Themen rund um die Ethik und die Philosophie oder mit der Frage nach Gut und Böse? Möchten Sie stets "richtig" handeln, fragen Sie sich jedoch manchmal, was den überhaupt "richtig" ist - und warum? Hegen Sie ein grosses Interesse rund um die politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Veränderungen und Entwicklungen und reizt Sie ein Blick hinter den vordergründigen Wandel? Dann wäre ein Kurs zum Thema Universelle Ethik sicherlich eine sehr gelegene Möglichkeit, um sich mit diesen Fragestellungen eingehender zu befassen.

In einem Kurs im Bereich Grenzüberschreitende Ethik wird IHnen einen hilfreichen Überblick über die momentan brennendsten ethischen Fragen und Themen vermittelt. Zudem wird ein umfassender Einblick in die verschiedenen Gebiete der Ethik gewährt, wobei diese derzeitigen Fragen ethisch reflektiert werden. Die wichtigsten Weltreligionen werden vom ethischen Standpunkt aus beleuchtet und auch die nicht religiöse Ethik wird eingehend unter die Lupe genommen. Zudem befassen sich Teilnehmer/innen dieser Kurse mit dem gegenwärtigen materiellen und geistigen Menschen- und Weltbild und arbeiten Aspekte für eine universelle Ethik heraus. Das in entsprechenden Kursen erlangte Wissen hilft den Absolventen und Absolventinnen später, ihre ganz persönlichen ethisch grundierten Verhaltensmuster zu entwickeln.

Ein Kurs im Bereich Universelle Ethik ist somit einerseits sehr philosophisch und anregend, anderseits auch eine Herausforderung für die Teilnehmer/innen, eigene Verhaltensweisen zu hinterfragen, zu begründen und sich auf diese Weise weiterzuentwickeln.

Wenn Sie gerne mehr über die einzelnen Kurse zum Thema Grenzüberschreitende Ethik erfahren möchten, können Sie unverbindliche und kostenlose Kursunterlagen über Ausbildung-Weiterbildung.ch bestellen. Das grösste Bildungsportal der Schweiz bietet Bildungsinteressenten aus sämtlichen Themenbereichen zudem auch weitere hilfreiche Services und Downloads an - ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Das sagen Bildungsinteressenten über Ausbildung-Weiterbildung.ch

Die Unterlagen zu den unterschiedlichen Anbietern für den Lehrgang zur Ausbilderin sind bei mir alle per Email oder auf dem Postweg umgehend eingetroffen. Ich bin froh, dass ich über Ihre Seite innert Kürze einen Überblick über Angebote, Fristen und Bedingungen schaffen konnte, aber mich auch vorab über den Verlauf und Inhalt des Lehrgangs informieren konnte. So konnte ich noch im Februar mit dem ersten Lehrgang, dem ersten Modul starten und bin bisher sehr zufrieden mit der Lernwerkstatt in Olten. Herzlichen Dankf für diese Dienstleistung.

Ella Giger-Schmid, Grellingen
Bewertung: