Weiter mit Bildung Live Info

Kooperationspartner:

Fachhochschule Ergotherapie – 3 Anbieter

Suchen Sie eine geeignete Fachhochschule für ein Studium in Ergotherapie? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche interessante Angebote im Bereich Ergotherapie:

Häufige Fragen zu Fachhochschule Ergotherapie

Brauche ich für ein Studium in Ergotherapie neben einer Maturität noch andere Voraussetzungen?

Damit Sie bereits vor Ihrem Ergotherapie Studium wissen, ob Sie der Belastung gewachsen sind und sich in diesem Umfeld zurechtfinden und wohlfühlen, erwarten die Fachhochschulen für Ergotherapie von ihren Studenten, dass diese entweder über Vorkenntnisse, die sie im Verlauf ihrer Berufslehre erworben haben verfügen, oder sich erste Sozial- und Selbstkompetenzen innerhalb eines Praktikums angeeignet haben. Für die Zulassung zum Studium gelten strikte Richtlinien, so dass Personen mit einer gymnasialen Maturität ein mindestens einjähriges Vorpraktikum ablegen müssen, ebenso wie Personen mit einer Fachmaturität (ausser Fachmaturität Gesundheit und Fachmaturität Gesundheit – Naturwissenschaften). Personen mit Berufsmaturität Gesundheit und Soziales in Kombination mit einem eidgenössischen Fähigkeitsausweis Fachmann / Fachfrau Gesundheit (FaGe) werden ohne weitere Praktika zugelassen, bei Personen mit einer Berufsmaturität in Gesundheit und Soziales mit einem eidg. Fachausweiss im Gesundheitswesen muss teilweise ein Vorpraktikum von 2 Monaten abgeleistet werden (Augenoptiker/innen, Dentalassistenten/-innen, Med.-tech.-Assistenten/-innen, Pharmaassistenten/-innen, Medizinische Praxisassistenten/-innen, Zahntechniker/innen). Absolventen andere Berufsmaturitäten benötigen ebenso wie Absolventen der Berufsmaturität Gesundheit und Soziales mit einem anderen als den eben genannten Fähigkeitsausweisen ein Praktikum vor Studienbeginn von mindestens einem Jahr. Mit HF-Abschlüssen im Gesundheitsweisen und SRK-Diplomen ist häufig auch ein Fachhochschule Ergotherapie Studium mit einem Vorkurs von 2 Monaten möglich. Alle näheren Angaben dazu erfragen Sie bitte direkt bei den entsprechenden Hochschulen.

An welche Zielgruppe richtet sich der MAS in Ergotherapie?

Möchten Sie an einer Fachhochschule Ergotherapie studieren und denken über einen MAS, einen Master of Advanced Studies nach, so sollte Ihnen bewusst sein, dass es sich dabei um einen Weiterbildungsstudiengang handelt, der sich explizit an ausgewiesene Fachkräfte aus diesem Bereich richtet. Das bedeutet ganz konkret, dass vor allem Ergotherapueten und Ergotherapeutinnen BSc angesprochen sind, ebenso wie dipl. Ergotherapeuten und -therapeutinnen mit nachträglichem Titelerwerb (NTE), die über methodologisch-wissenschaftliche Kompetenzen verfügen. Auch Fachpersonen mit einem ausländischen Abschluss in Ergotherapie, die mindestens zwei Jahre Berufserfahrung und ein Nachdiplomkurs mit 10 ETCS oder eine gleichwertige Weiterbildung absolviert haben, können sur Dossier zugelassen werden. 

Finden während des Bachelorstudiums in Ergotherapie auch Praktika statt?

Das Bachelorstudium in Ergotherapie ist nicht nur theoretisch angelegt, sondern arbeitet auch sehr praktisch dank Projektarbeiten, Werkstattunterricht und Fallarbeiten. Darüber hinaus wird an der Fachhochschule für Ergotherpie das Gelernte in 2 Praktika-Modulen vertieft, die zum einen aus einer 3-monatigen Projektwerkstatt an zwei Tagen in der Woche bestehen und zum anderen aus Praktika in ergotherapeutischen Arbeitsfeldern. Diese Praktika, die Sie können im In- und Ausland absolviert werden und erstrecken sich einmal über 10 Wochen und zweimal über 12 Wochen, so dass Sie einen sehr grossen Praktika-Anteil bereits während Ihres Ergotherapiestudiums vorweisen können.

Wie lange dauert eine Ergotherapie-Ausbildung?

Die Dauer einer Ergotherapie Ausbildung hängt stark davon ab, für welche Art von Aus- oder Weiterbildung Sie sich entschieden haben. So gibt es Angebote von Schulen und Bildungsanbietern, die Ihnen in kurzen Kursen und Lehrgängen genau das Wissen vermittelt, dass Sie für die unterschiedlichsten Bereiche benötigen. Die Zielgruppe, die Dauer, die Ausrichtung und der Inhalt jedes einzelnen dieser Zertifikatslehrgänge können dabei sehr stark variieren. Die Dauer von Studien- und Nachdiplomstudiengängen ist hingegen etwas klarer geregelt, wenn auch nicht immer zwangsläufig bindend.
  • So dauert ein CAS-Studiengang, ein Certificate of Advanced Studies, ein Semester und ist Teil eines MAS-Programmes (Master of Advanced Studies) auf Nachdiplomebene.
  • Ein Bachelor of Science (BSc) in Ergotherapie dauert nach der Regelstudienzeit sechs Semester, also drei Jahre.
  • Und ein Master of Science (MSc) meist vier Semester, also zwei Jahre.

Suchen Sie passende Bildungsangebote von einer Fachhochschule auf dem Gebiet Ergotherapie?

Fachhochschule Ergotherapie – eine Ausbildung, die Zukunft hat

Sind Sie an einer Ausbildung zum Thema Ergotherapie interessiert? Möchten Sie an einer Fachhochschule Ergotherapie studieren? Können Sie einen Maturitäts- oder Berufsmaturitätsabschluss vorweisen und erfüllen somit die formellen Voraussetzungen für eine Zulassung zur Ausbildung an einer Fachhochschule? Dann rate ich Ihnen, sich die Bildungsangebote im Gesundheitswesen etwas näher anzusehen. Sie finden diverse Fachhochschulen, welche zukunftsorientierte Ausbildungen zur Ergotherapeutin bzw. Ergotherapeuten anbieten. Investieren Sie in Ihre Zukunft, denn Ergotherapie bekommt immer mehr Bedeutung und wird mehr und mehr zu einer Notwendigkeit in unserer Gesellschaft.

 

Nach der Ausbildung an einer Fachhochschule für Ergotherapie sind Sie in der Lage, Menschen ganzheitlich ausgerichtete medizinische Behandlungen zu gewährleisten, welche psychologische, pädagogische und soziale Aspekte einbeziehen. Einen Menschen sorgfältig in seiner ganzen Lebenssituation erfassen zu können, ist eine Voraussetzung für therapeutisches Planen und Behandeln. Helfen Sie mit, Krankheiten und Behinderungen mittels individuellen, dem Genesungsprozess angepassten und ganzheitlichen Behandlungsprogrammen entgegen zu wirken. Erleben Sie und werden Sie Zeuge, wie Patienten die Handlungsfähigkeit und Selbstständigkeit im persönlichen, sozialen und beruflichen Leben wiedererlangen und erhalten können.

 

Sind Sie interessiert daran, Ihre Patienten in psychischen Krisen zu stützen und die sozialen Aspekte zu fördern? Wollen Sie die körperlichen Funktionen von Menschen verbessern und ihnen helfen, sich im leben erfolgreich einzugliedern? Wollen Sie eine Ausbildung an einer Fachhochschule Ergotherapie absolvieren? Entdecken Sie interessante Ausbildungsangebote und Kontakte unter Ausbildung-Weiterbildung.ch und bestellen Sie sich die nötigen Informationen.

Das sagen Bildungsinteressenten über Ausbildung-Weiterbildung.ch

Besten Dank für Ihren Service! Eine Super-Einrichtung! Ich habe alle gewünschten Angaben auf direktem Weg gefunden und erhalten.

Rahel Neuhaus, Lengwil-Oberhofen
Bewertung: