Weiter mit Bildung Live Info

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Fachfrau Gesundheit: 1 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Anbieter für Ihre Ausbildung / Weiterbildung zum Thema Fachfrau Gesundheit? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell zahlreiche erstklassige Anbieter:

ZAG, Zentrum für Ausbildung im Gesundheitswesen Kanton Zürich
Region: Zürich
Standorte: Winterthur

Häufige Fragen zu Fachmann/frau Gesundheit (EFZ)

Welche Weiterbildungen sind für Fachleute Gesundheit mit eidg. Fähigkeitszeugnis möglich?

Für Fachmänner und Fachfrauen Gesundheit gibt es eine ganze Reihe an attraktiven Weiterbildungsangeboten von Fachschulen, Institutionen und Berufsverbänden des Sozial- und Gesundheitswesens. Darüber hinaus bieten sich Berufsprüfungen als nächster Karriereschritt bestens an, die einen eidgenössischen Fähigkeitsausweis in folgenden Bereichen verleihen:
  • Berater/in für Atembehinderungen und Tuberkulose
  • Medizinische/r Kodierer/in
  • Transportsanitäter/in
  • Fachmann/-frau für neurophysiologische Diagnostik
  • Medizinische/r Masseur/in

Auch eine höhere Fachprüfung, der Besuch von Höheren Fachschulen sowie Fachhochschulen ist als weiterer Bildungsmassnahme möglich. Näheres dazu erfahren Sie auch im Bildungsratgeber "Aus- und Weiterbildung in den Bereichen Gesundheit und Medizin" (siehe Navigationspunkt "Bildungshilfe" oben).

Welche Tätigkeiten übt eine Fachfrau Gesundheit / ein Fachmann Gesundheit mit eidg. Fähigkeitszegnis aus?

Fachleute Gesundheit sind in den unterschiedlichsten Institutionen des Sozial- und Gesundheitswesens beschäftigt, etwa in Altersheimen, psychiatrischen Kliniken, Behindertenheimen, bei der Spitex oder in Rehabilitations-Zentren. Sie sind überall dort vorzufinden, wo hilfsbedürftige Menschen betreut und gepflegt werden müssen, die ihren Alltag aus den unterschiedlichsten Gründen nicht mehr alleine bewältigen können. Dabei sind Fachangestellte Gesundheit für die tägliche Körperreinigung der Patienten ebenso zuständig, wie für die Essensausgabe oder -verabreichung, sie kümmern sich aktiv um die Freizeitgestaltung mit basteln, spazieren gehen oder vorlesen.
Je nach Anstellung sind Fachmänner und Fachfrauen Gesundheit auch für die Erledigung des Haushalts zuständig, etwa kleinere Koch-, Putz- oder Waschtätigkeiten. Auch befassen sie sich mit der Medizinaltechnik. Sie geben unter Anweisung von Fachleuten Medikamente aus, verabreichen Spritzen, messen Blutdruck, wechseln Verbände und entnehmen Blut.

Welche Fächer werden in der Grundbildung Fachmann Gesundheit / Fachfrau Gesundheit mit eidg. Fähigkeitszeugnis gelehrt?

Während Ihrer Ausbildung zum Fachmann Gesundheit oder zur Fachfrau Gesundheit lernen Sie in einem Heim, einer Klinik, einem Spital oder einer anderen Einrichtung des Sozial- oder Gesundheitswesens alle wichtigen beruflichen Grundlagen praktisch kennen und anzuwenden. In der Berufsfachschule, die an ein bis zwei Tagen in der Woche stattfindet, erhalten Sie eine fundierte theoretische Ausbildung zu folgenden Bereichen:
  • Umgang mit Patienten und Angehörigen
  • Hygiene und Sicherheit
  • Betreuung und Pflege
  • Notfälle und Krisen
  • Logistik
  • Haushalt
  • Ernährung
  • Medizinaltechnische Verrichtungen
  • Arbeitsorganisation
  • Alltagsgestaltung
  • Kleidung und Wäsche
  • Administration
  • Prävention und Ressourcenerhaltung

Möchten Sie sich über eine Ausbildung zum Thema Fachfrau Gesundheit informieren?

Fachfrau Gesundheit (FaGe) – Die Ausbildung am Puls des Lebens

Die Ausbildung zur Fachfrau Gesundheit (FaGe) kann direkt nach der Sekundarschule A oder B absolviert werden und eignet sich besonders für Personen, die den Umgang mit anderen Menschen lieben und die über eine ausgeprägte Belastbarkeit verfügen. Eine Fachfrau oder ein Fachmann Gesundheit beschäftigt sich im Berufsalltag mit medizinischen und gesundheitlichen Fragestellungen, wobei die ganzheitliche Betreuung, Unterstützung und Pflege von kranken Menschen im Vordergrund steht. Zudem übernimmt sie bei der Arbeit gerne Verantwortung. Stecken Sie gerade in der Berufswahl und merken Sie, dass der Beruf Fachfrau Gesundheit gut zu Ihnen passen würde? So werfen Sie einen Blick auf die Bildungsangebote zum diesem Thema im Bereich Gesundheit. Erstklassige Schulen freuen sich über leistungsmotivierte und engagierte Absolventen.

Als Fachfrau Gesundheit pflegen und betreuen Sie kranke Menschen. Doch auch administrative und hauswirtschaftliche Arbeiten erledigen Fachpersonen Gesundheit in ihrem beruflichen Alltag und geben ihnen eine bereichernde Abwechslung. Während der Ausbildung zur FaGe werden Sie ganzheitlich geschult und Sie erlangen die Fähigkeit, mit kranken Menschen in jeder Situation korrekt umzugehen. Als ausgelernte Fachfrau Gesundheit arbeiten Sie beispielsweise in Spitälern, bei der Spitex, in Pflegeheimen oder Kliniken.

Die Ausbildung mit Abschluss eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ) dauert drei Jahre und wird in einer Institution im Sozial- oder Gesundheitswesen durchgeführt. Die schulische Bildung erfolgt an 1 bis 2 Tagen in der Woche an einer Berufsfachschule. Dabei werden folgende Fächer unterrichtet:

• Hygiene und Sicherheit¨

• Betreuung und Pflege

• Notfall und Krisen

• Medizinaltechnische Verrichtungen

• Ernährung

• Prävention und Ressourcenerhaltung

• Logistik

• Alltagsgestaltung

• Haushalt

• Wäscheund Kleidung

• Administration

• Arbeitsorganisation

Möchten Sie sich um das Wohlergehen von körperlich erkrankten Menschen kümmern und die Ausbildung zur Fachfrau Gesundheit ins Auge fassen? Auf dem Schweizer Bildungsportal finden Sie spannende Angebote von erstklassigen Anbietern und viele weitere Infos und Karriere-Tipps.

Seminare, Ausbildung, Fachmann Gesundheit, Akademie, Fachschule, Ausbildung Fachfrau Gesundheit, Lehrgänge, Ausbildung Gesundheitswesen, Kurs, Fachangestellte Gesundheit, Schulen, Ausbildung Pflegefachfrau, Lehrgang, Pflegefachmann, Weiterbildung, Ausbildung Pflegefachfrau, Schule, HF Pflege, Kurse, Pflegefachschule, Seminar, diplomierte Pflegefachfrau, Training, Fachfrau Fachmann Gesundheit, Trainings, Fachmann Frau Gesundheit EFZ, Bildung, Pflege Gesundheit, Höhere Fachschulen, Lehre, Pflegeberufe

Das sagen Bildungsinteressenten über Ausbildung-Weiterbildung.ch

Ich war mit dem Angebot sehr zufrieden. Nachdem ich eine Anfrage für Infos gestartet habe, kamen diese innert nützlicher Frist. Bei einer telefonischen Rückfrage meinerseits wurde ich ebenfalls zuvorkommend und freundlich bedient. Ein grosses Dankeschön!

Cornelia Trösch, Thunstetten
Bewertung: