Weiter mit Bildung Live Info

Kooperationspartner:

Craniosacrale Osteopathie – 2 Anbieter

Suchen Sie den passenden Anbieter für Ihre Ausbildung / Weiterbildung in der Craniosacrale Osteopathie? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt erstklassige Schulen, Lehrgänge, Kurse, Seminare und Berater und Beraterinnen:

» Thema auswählen und Anbieter anzeigen

Häufige Fragen zu Craniosacrale Osteopathie

Brauche ich auch für die Craniosacrale Osteopathie eine Ausbildung in medizinischem Grundwissen?

Sollten Sie nicht bereits vor Ausbildungsbeginn in der Craniosacralen Osteopathie medizinisches Wissen erlangt haben, so ist es für die Anerkennung durch das EMR und damit der Krankenkassen notwendig, dass Sie eine mindestens 150 stündige medizinische Grundlagenausbildung absolvieren. Diese werden entweder von den jeweiligen Schulen oder auch anderen Bildungsanbietern für Naturheilpraktiken angeboten.

Kann ich mit einer Ausbildung in der Cranio-Sacral-Therapie mich auch als Osteopath registrieren lassen?

Eine Ausbildung in der Craniosacraltherapie (CST) oder auch der Craniosacralen Osteopathie(CSO)  hat in der Regel einen Umfang von 200 bis 350 Stunden Methodenspezifischem Wissen. Für eine Registrierung der Methode Osteopathie / Etiopathie sind allerdings mindestens 800 Stunden in der Erfahrungsmedizin vorzuweisen, zudem mindestens 600 Stunden medizinische Grundausbildung (im Gegensatz zu 150 Stunden bei der CST oder CSO).

Ist die Craniosacrale Osteopathie als Methode der Komplementärtherapie anerkannt?

Ja, die Craniosacrale Osteopathie oder besser die Craniosacrale Therapie ist offiziell vom SBFI als Methoder der Komplementärtherapie anerkannt.

Wie ist die Ausbildung in der Craniosacralen Osteopathie aufgebaut?

Die Ausbildung in der Craniosacralen Ostepathie führt über eine mehrjährige Grundausbildung hin zum Branchenzertifikat und kann aufbauend auf diesem bis zur Höheren Fachprüfung KomplementärTherapie (HFP KT) erfolgen. Die Ausbildung umfasst die Methodenausbildung sowie ein Tronc Commun mit sozialwissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen und berufsspezifischen Grundlagen. Auch ein Praktikumsmodul innerhalb der Methode gehört zur Ausbildung, ebenso wie eine Abschlussarbeit und eine kompetenzorientierte Abschlussprüfung. Nach zwei bis drei Jahren Berufserfahrung sowie mindestens 36 Stunden Supervision können Sie sich im Anschluss für die HFP KT anmelden.

» alle Fragen anzeigen...

Möchten Sie in naher Zukunft eine Ausbildung als Craniosacrale Osteopathie absolvieren?

Craniosacrale Osteopathie: Eine ganzheitliche Behandlungsform.

Ein schmerzfreies Leben ist für viele Menschen ein Traum, der leider nicht all zu einfach zu realisieren scheint. Da kommt es häufig vor, dass ein Arzt Medikamente verordnet, um die Schmerzen zu lindern oder das Symptom ansatzweise zu bekämpfen, die jedoch Nebenwirkungen haben, die das Leben weiterhin beeinträchtigen. Auch kommt es vor, dass die Ursache der Beschwerden nicht exakt diagnostiziert werden können, was eine effektive Behandlung nahezu unmöglich macht.

In solchen Fällen, in denen die Schulmedizin nicht weiter weiss oder aber auch häufig bereits vor dem Besuch bei einem Mediziner, setzen viele Patienten auf die Craniosacrale Osteopathie. Diese Therapie ist eine sehr schonende Behandlungsmethode, die sowohl bei sehr betagten Menschen wie auch bei Kleinkindern eingesetzt werden kann, selbst dann, wenn diese unter schweren Schmerzen leiden. Bei der Craniosacrale Osteopathie werden Funktionsstörungen im Körper ausfindig gemacht, die aufgrund eines unregelmässigen Rhythmus der Gehirnflüssigkeit entstehen.

Um die Craniosacrale Osteopathie, die aus der Osteopathie entwickelt wurde, vollumfänglich zu beherrschen, bedarf es einer fundierten Weiterbildung einfühlsamer Menschen. Wenn auch Sie sich für eine Tätigkeit in der Craniosacrale Osteopathie interessieren und sich gerne zum Craniosakralen Osteopathen oder zur Osteopathin ausbilden lassen möchten, so nehmen Sie direkt mit den entsprechenden Schulen über das Formular Kontakt auf und lassen Sie sich umfassend beraten und informieren.

Uni, Osteopathie, Weiterbildung, Osteopatie, Universität, Ostheopathie, Studium, Osteopath, Schulungen, Schulen, Osteopathin, Seminare, Craniosacrale Osteopathin, Fachhochschulen, Craniosacraler Osteopath, FH, Alternativmedizin, Seminar, Zertifikatslehrgänge, Alternativmediziner, Training, Naturheilkunde, Kurse, Naturheilkundler, Fachhochschule, Therapie, Lehrgänge, Knochenheilkunde, Schulung, Heilkunde, Ausbildung, Craniosacrale Therapie, Ausbildung Craniosacrale Osteopathie, Kurs, Weiterbildung Craniosacrale Osteopathie, Schule, Lehrgang

Das sagen Bildungsinteressenten über Ausbildung-Weiterbildung.ch

Besten Dank für Ihren Service! Eine Super-Einrichtung! Ich habe alle gewünschten Angaben auf direktem Weg gefunden und erhalten.

Rahel Neuhaus, Lengwil-Oberhofen
Bewertung: