Weiter mit Bildung Live Info

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung CAS Freiwilligenmanagement: 1 Anbieter

Suchen Sie die passende Schule für eine  Ausbildung oder Weiterbildung im Freiwilligenmanagement?

FHNW Hochschule für Wirtschaft - Institut für Nonprofit- und Public Management
Region: Aargau, Basel, Bern, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Basel, Brugg, Olten

Häufige Fragen zu CAS Freiwilligenmanagement (FH)

An wen richtet sich der CAS Freiwilligenmanagement?

Der Weiterbildungslehrgang CAS Freiwilligenmanagement richtet sich an Männer und Frauen, die für die Organisation von Freiwilligeneisatz zuständig sind und in Nonprofit-Organisationen, wie etwa Sportvereinen, Kirchen, Verbänden, Kirchen, ökologischen oder sozialen Diensten tätig sind. Auch Personen mit einem privaten Interesse am Thema sind willkommen.

Welchen Nutzen bringt mir der Lehrgang im Freiwilligenmanagement?

Praktische Management-Theorien und organisatorisches Grundwissen sind die Basis dieses CAS Freiwilligenmanagement, der jedoch um vielerlei Aspekte vertiefend ergänzt wird, etwa Kenntnissen in der Freiwilligenarbeit-Förderung und ihrer taktischen Verankerung. Sie lernen innerhalb der Kurse die Planung von Einsätzen, die Gewinnung neuer Freiwilliger sowie deren Integration, die Evaluierung durchzuführen und die Möglichkeiten der Würdigung von Freiwilligenarbeit kennen.

Welche Inhalte vermittelt der CAS Freiwilligenmanagement?

Inhaltlich erstreckt sich der CAS Freiwilligenmanagement auf viele Teilgebiete der Organisation von Freiwilligendienste und unterteilt sich in die Module „Grundlagen des Freiwilligen-Management“, „Projekt- und Qualitätsmanagement, Soziale Medien“, „Organisationale Verankerung“ sowie „Personalmanagement“. Innerhalb der einzelnen Module bearbeiten Sie neben der Einführung in die Freiwilligenarbeit und -management auch Themen wie die Entwicklung, Steuerung und Kommunikation von Projekten, das Qualitätsmanagement, Ethik-Fallberatung, Soziale Medien, Organisations-Entwicklung und Partizipation Freiwilliger, Budgets, Finanzierung und Fundraising, Juristische Aspekte, Führung, Kooperation Hauptamtliche / Freiwillige, Rekrutierung sowie Verabschiedung von Freiwilligen.

Ist es möglich, während der Ausbildung im Freiwilligenmanagement auch weiterhin berufstätig zu bleiben?

Bei dem Certificate of Advanced Studies CAS Freiwilligenmanagement handelt es sich um eine Weiterbildung, die berufsbegleitend durchgeführt wird, in diesem Fall Blockweise über die Dauer von sechs Monaten. Da allerdings nur 12 Präsenzveranstaltungen (3 pro Modul) zu besuchen sind, die jeweils in Blöcken von drei Tagen (donnerstags bis samstags) durchgeführt werden, fallen lediglich acht Lehrveranstaltungen auf Arbeitstage. Daher ist es selbstverständlich möglich, den Lehrgang in Freiwilligen-Management zu besuchen, ohne seine Arbeitstätigkeit reduzieren zu müssen. Die exakten Daten erfragen Sie bitte via Kontaktformular direkt bei den entsprechenden Schulen.

» alle Fragen anzeigen...

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Der CAS Freiwilligenmanagement - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Suchen Sie eine Fachhochschule für einen CAS CAS Freiwilligenmanagement Weiterbildungslehrgang?

CAS Freiwilligenmanagement: Für eine reibungslose Freiwilligenarbeit-Organisation

Freiwilligenarbeit ist ein wichtiger Bestandteil einer sozial agierenden Gesellschaft, sei dies als Sommerlagerleiter/in, bei der Gewässerpflege, im Fahrdienst, als Vorleser/in im Altersheim, als Deutschnachhilfelehrer/in für Migranten oder als Kursleiter/in in einem Sportverein. Laut Bundesamt für Statistik waren im Jahr 2013 20% der ständig in der Schweiz lebenden Wohnbevölkerung ehrenamtlich, unbezahlt oder freiwillig tätig. Dieses immense Potential an freiwilligen Helfern für Sportvereine, Kulturelle Vereine, sozial-karitative Organisationen, Kirchliche Institutionen, Interessenvereinigungen, öffentliche Dienste oder politische Parteien und Ämter auszuschöpfen, fachgerecht einzusetzen und zu koordinieren, bedarf jedoch auch einer nicht zu unterschätzenden Planung von verantwortlichen Organisatoren.

Der CAS Freiwilligenmanagement bietet für Personen, die für die Organisation von Freiwilligenarbeit verantwortlich sind, eine solide Grundausbildung, die es ihnen ermöglicht, das soziale Engagement der Freiwilligen gezielt zu planen und einzuteilen. Dazu wird neben der Vermittlung der Grundlagen des Freiwilligen-Managements auch auf Soziale Medien, das Qualitäts- und Projektmanagement, Organisationale Verankerung und das Personalmanagement eingegangen. Juristische Aspekte finden in dieser Ausbildung ebenso Beachtung wie die Verabschiedung bisheriger Freiwilliger, Projektentwicklung genauso wie die Kooperation zwischen Hauptamtliche und Freiwilligen.

Könnte auch für Sie dieser Lehrgang CAS Freiwilligenmanagement (FH) eine interessante Weiterbildung sein, um Ihren Ihre Tätigkeit als Freiwilligen-Verantwortliche/r zu vereinfachen? Möchten Sie mehr über diesen Weiterbildungslehrgang erfahren? Dann wenden Sie sich am besten direkt über unser Kontaktformular hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch an die entsprechende Fachhochschule und lassen Sie sich alle Kursunterlagen unverbindlich zusenden.

 

Freiwilligen-Managements, Kurse, Freiwilligenarbeit, Lehrgänge, Freiwillige, strategisches Freiwilligen-Management, Lehrgang, Projektmanagement, FHs, Qualitätsmanagement, Fachhochschulen, Projektentwicklung, studieren, Projektsteuerung, Nachdiplomlehrgang, Projektkommunikation, Module, Freiwilligendienst, Seminare, freiwillige Arbeit, Schulungen, Organisation freiwillige Arbeit, Ausbildung, Freiwillige Helfer, Weiterbildung, Non-Profit Organisationen, Weiterbildungen, Freiwilligenkoordination, Ausbildungen, CAS, Weiterbildungskurse, Diplome

Das sagen Bildungsinteressenten über Ausbildung-Weiterbildung.ch

Ausbildung-weiterbildung.ch ist echt stark. Die Informationen zu den Kurs-Anbietern ist übersichtlich und weitere Angaben im .pdf-Format habe ich sofort erhalten. So kommt man schnell zu ausführlichen Informationen. Ich habe noch weiter im Web geforscht (google) und kaum mehr zusätzliche Angebote zum Thema gefunden. Was bei den google-Links zum Vorschein kommt und kompetent wirkt, ist auch hier aufgeführt. www.ausbildung-weiterbildung.ch scheint die Schulungsmöglichkeiten sehr umfassend darzustellen.

Daniel Widler, Wetzikon
Bewertung: