Informatik Bachelor (FH): Kurs- und Lehrgangsbewertungen
Lehrgangsrating Bewertungen

Bewertungen von ehemaligen Schülern/Studenten

» Bewertungen anzeigen
Weiter mit Bildung Live Info

Kooperationspartner:

Bachelor Informatik – 13 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Anbieter für Ihre Ausbildung / Weiterbildung zum Thema Bachelor Informatik? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell zahlreiche erstklassige Anbieter:

Häufige Fragen zu Bachelor Informatik

Ich arbeite bereits als Informatiker, möchte aber dennoch einen Bachelorabschluss machen. Wie geht das am einfachsten?

Wenn Sie bereits berufstätig sind und keine Möglichkeit haben oder keinen Sinn darin sehen, ein Vollzeitstudium zu absolvieren und dadurch Ihre Berufstätigkeit massiv zu reduzieren, so bieten sich für Sie gleich zwei interessante Alternativen an. Zum einen können Sie einen Bachelor Informatik berufsbegleitend erlangen. Ein solches berufsbegleitendes Studium dauert etwa acht bis zehn Semester und ermöglicht Ihnen, weiterhin berufstätig zu bleiben, wenn auch nicht an jeder Hochschule und in jeder Studienphase (vor allem nicht im ersten Jahr) in Vollzeit. Eine weitere, für Sie vielleicht sogar sehr attraktive Studienmöglichkeit, ist das Fernstudium. Dieses anerkannte Hochschulstudium an einer Fernfachhochschule ermöglicht Ihnen eine zeitlich äusserst flexible Ausbildung mit lediglich 20 Prozent Präsenzunterricht in einem von vier Städten in der Schweiz und 80 Prozent begleitetem Selbststudium.

Haben alle Informatik-Studiengänge die gleichen Zulassungsbedingungen?

Bei allen Studiengängen an einer Fachhochschule zum Bachelor Informatik gelten dieselben Zulassungsbedingungen, welche eine gymnasiale Maturität sowie mindestens ein einjähriges Berufspraktikum im Informatik-Bereich oder ein Abschluss einer Lehre mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis mit Berufsmaturität im verwandten Bereich umfasst. Darüber hinaus werden gute Englisch- und Mathematikkenntnisse erwartet, ebenso wie an vielen Hochschulen bereits erste Erfahrung mit dem Programmieren. Detaillierte Informationen zu den Zulassungsbedingungen für die einzelnen Studiengänge entnehmen Sie bitte den Studienbeschreibungen der Hochschulen.

Welche Vertiefungen sind denn bei einem Bachelorstudium in Informatik möglich?

Die Vertiefungsrichtungen bei einem Bachelor Informatik Studium sind je nach Hochschule unterschiedlich. So finden Sie derzeit an einer Fachhochschule Web and Business-Applications, Computer Perception and Virtual Reality, IT-Security und Mobile Computing als Schwerpunkte vor, an einer anderen Distributed Software Systems (DSS), Information Processing and Virtualization (IPV) und Information and Communication Technology (ICT) System Management. Eine dritte Hochschule bietet die Vertiefungen Network Design + Security, Application Design – Cloud Solution und Software Engineering an, eine vierte Enterprise Computing, Informationssicherheit, sowie Weg & Data Science. Wie Sie sehen ist die Auswahl immens, und das an nur vier von acht Fachhochschulen in der Schweiz. Lassen Sie sich daher am besten direkt von den Hochschulen alle benötigten Unterlagen zustellen und vergleichen Sie die Angebote genau.

Muss ich für ein Informatikstudium besondere Fähigkeiten besitzen?

Grundsätzlich ist ein Studium dazu da, dass Sie all das, was Sie für eine berufliche Tätigkeit wissen und können müssen, während Ihrer Ausbildung an einer Fachhochschule oder Universität erlernen. Dennoch werden meist erste Programmierkenntnisse erwartet, je nach Hochschule unterschiedlich ausgeprägte. Für einen Bachelor Informatik sollten Sie zudem eine schnelle Auffassungsgabe besitzen,  ein sehr abstraktes, aber auch logisches Denkvermögen besitzen, kreativ sein, systematisch arbeiten können, ein sehr hohes Mass an Konzentrationsfähigkeit besitzen und flexibel sein. Auch Teamfähigkeit ist wichtig, für das Studium ebenso wie für den späteren Beruf, gleichsam wie eine gute Allgemeinbildung und Englischkenntnisse.
» alle Fragen anzeigen...

Möchten Sie sich über eine Bachelor-Ausbildung zum Thema Informatik informieren?

Bachelor Informatik – Sind Sie ein Computer Freak auf Hochschul-Niveau?

Das Gebiet der Informatik ist vielseitig und entwickelt sich in Windeseile. Informatikerinnen und Informatiker aber auch Anwender und Anwenderinnen von Computern und Systemen müssen sich stets weiterbilden, um mit der rasenden Entwicklung Schritt halten zu können. Es ist kein Wunder, dass in diesem expandierenden Gebiet immer mehr Fachleute benötigt werden. Die Ausbildung Bachelor Informatik ist die geeignete Möglichkeit, um eine kompetente Fachperson in Informatik zu werden. Interessieren Sie sich für Informationstechnologien (IT) und das Programmieren? Sind auch Sie ein interessierter Informatiker mit Berufserfahrung in diesem oder einem verwandten Gebiet und haben Sie einen Berufsmatur Abschluss? Möchten Sie ein Informatikstudium absolvieren? Somit stehen Ihnen die Türen für die Ausbildung Bachelor Informatik weit offen.

 

Das Informatik Studium ist in verschiedene Richtungen gegliedert. Richtungen wie Unternehmensinformatik, Wirtschaftsinformatik, Software-Entwicklung oder Cyber Physical Systems können während dem Studium je nach Interesse als Schwerpunktgebiet gewählt werden. Aufgrund der gewählten Schwerpunkte unterscheiden sich nach dem Studium auch die beruflichen Tätigkeiten und Branchen. Informatiker mit Bachelor-Abschluss sind beispielsweise in der Medizintechnik, in der Telekommunikation, Medien, Banken, in Computerfirmen oder als Unternehmensinformatiker tätig. Möchten auch Sie die Ausbildung Bachelor Informatik absolvieren und sich gewinnbringend in einem der genannten Tätigkeitsgebiete einsetzen?

Wagen Sie diese lohnende Herausforderung. Interessante Bildungsangebote zum Informatik Bachelor und Master sowie Kontakte von kompetenten Fachhochschulen und Universitäten finden Sie auf dem Schweizer Bildungsportal.

Ausbildung, Bachelor Wirtschaftsinformatik, Weiterbildung, Bachelor Studium, Hochschulen, Ausbildung Bachelor, Schulen, Master Informatik, Seminar, Ausbildung Wirtschaftsinformatik, Informatik, Bachelor, Lehrgänge, Diplom Informatik, Universität, Bachelor Studiengang, Fachhochschulen, Ausbildung Informatik, Schule, Informatik Studium, Seminare, Informatik studieren, Studium, FH Informatik, Fachhochschule, Universität Informatik, Kurse, Bachelor of Science in Informatik, Lehrgang, Kurs, Hochschule

Das sagen Bildungsinteressenten über Ausbildung-Weiterbildung.ch

Ich bin mit ausbildung-weiterbildung.ch zufrieden. Die Unterlagen haben mir geholfen, mir einen schnellen und klaren Überblick über mehrere Bildungsangebote im gewünschten Bereich zu verschaffen. Toll war, dass ich die gesamten Unterlagen schon am nächsten Tag im Briefkasten hatte. Herzlichen Dank und beste Grüsse.

Marianna Lanz, Zürich
Bewertung: